Zutaten

150 g Kekse (Vollkornkekse)
2 EL Zucker
40 g Butter
3 m.-große Banane(n), reife
1 EL Zitronensaft
Ei(er)
250 g Magerquark
300 g Doppelrahmfrischkäse
150 g Zucker
2 m.-große Banane(n)
2 EL Zitronensaft
4 EL Aprikosenkonfitüre
  Butter für die Form
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 471 kcal

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Den Boden einer Springform von ca. 20 cm Durchmesser mit Backpapier belegen, den Rand aufsetzen und alles gut mit Butter einstreichen.

Die Kekse in einem Plastikbeutel mit dem Wallholz fein zerbröseln. Mit 2 EL Zucker in eine Schüssel geben. Die Butter schmelzen, beifügen und alles sehr gut mischen. Die Masse auf dem Boden der vorbereiteten Form verteilen und sehr gut andrücken. Den Keksboden im vorgeheizten Backofen auf der zweiten Einschubleiste von unten 20 Minuten vorbacken.

3 Bananen schälen, in Stücke schneiden, mit dem Zitronensaft beträufeln und mit dem Stabmixer fein pürieren. Dann nach und nach Eier, Quark, Doppelrahmfrischkäse und die 150 g Zucker untermixen.

Den Keksboden aus dem Ofen nehmen und die Ofentemperatur auf 150 Grad reduzieren. Die Füllung auf den Boden geben. Den Kuchen bei 150 Grad auf der zweiten Schiene von unten ca. 1 Stunde fertigbacken. Den Ofen ausschalten und den Kuchen darin belassen, bis er ausgekühlt ist. Dies verhindert, dass er zusammenfällt und einreißt.

Zum Fertigstellen die restlichen Bananen schälen, schräg in Scheiben schneiden und mit dem übrigen Zitronensaft mischen. Die Aprikosenkonfitüre in einem Pfännchen erwärmen und durch ein Sieb streichen.

Die Bananen gut abtropfen lassen und den Kuchen damit garnieren. Sorgfältig mit der Aprikosenkonfitüre bestreichen.
Auch interessant: