Zutaten

400 g Spaghetti
  Salz
200 g Tomate(n)
Paprikaschote(n), gelbe
Knoblauchzehe(n)
150 g Feta-Käse (alternativ Gouda)
Zwiebel(n)
100 g Champignons
Ei(er)
  Pfeffer
1/2 Bund Thymian
5 EL Olivenöl
6 EL Sauce Bolognese
Portionen
Rezept speichern

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 740 kcal

Die Nudeln nach Packungsanweisung bissfest garen.

Die Tomaten häuten, entkernen und würfeln. Die Paprikaschoten putzen und würfeln. Den Knoblauch abziehen und hacken. Den Feta-Käse zerbröckeln. Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Die Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Eier verschlagen und nach Bedarf würzen. Die Thymianblätter - bis auf einen Zweig - abzupfen.

Die Zwiebeln in 1 EL heißem Olivenöl anbraten. Den Knoblauch zugeben und mitbraten. Nun Paprikaschoten und Pilze zufügen und kurz mitbraten.

Nun je 2 EL Olivenöl in 2 Pfannen erhitzen und jeweils die Hälfte der Spaghetti darin verteilen. Die verschlagenen Eier darüber gießen. Nun Sauce Bolognese darauf verstreichen und die vorbereiteten Zutaten darüber geben. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 5 - 10 Min. stocken lassen. Die Pizzas mit den übrig gebliebenen Thymianblättchen garniert servieren.