Eierkuchen

nach Omas Rezept
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

1/2 Liter Milch
Ei(er)
1 Prise(n) Salz
100 g Zucker
220 g Mehl
  Butter für die Form
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Bis auf das Mehl alle Zutaten gut verrühren. Zum Schluss das Mehl unterheben. Alles in eine mit Butter ausgefettete Pfanne oder Springform geben.

Im auf 180 Grad vorgeheizten Backofen ca. 25 min. backen. Nicht erschrecken, der Teig geht auf und guckt aus der Form!

Dazu schmeckt Apfelmus oder kalte Erdbeer- oder Heidelbeermilch. Kinder lieben das im Sommer! Auch super an Kindergeburtstagen!

Kommentare anderer Nutzer


neun10

13.02.2009 18:59 Uhr

das war lecker! Ich habe ganz nebenbei noch einen Apfel mitverwertet, hab Apfelscheiben obendraufgelegt und mitgebacken und schließlich mit Puderzucker bestreut. Könnte es mir im Sommer auch sehr gut mit einer Kugel Vanilleeis vorstellen... oder mit Kirschen ... oder Rosinen mit einrühren... recht variabel und ausbaufähig.

Wird jetzt öfter gemacht, erspart das ewige Herumstehen an der Pfanne zum Pfannkuchenbacken ;o)
Kommentar hilfreich?

steffischaf

17.11.2009 12:29 Uhr

Hallo,

habe eben das Rezept ausprobiert. Ich habe nur 60 g Zucker genommen und noch ein paar Tropfen Vanillearoma ran getan.

Es war superlecker ! ;-)

Vielen Dank für das Rezept !

Liebe Grüße Steffi
Kommentar hilfreich?

gobblino

13.03.2010 11:29 Uhr

Habs probiert und für gut befunden. Mir persönlich ist es zu iel Zucker, Mann und Kind fanden es aber perfekt.

Es ist viel einfacher als mit der Pfanne rum zu braten.

Danke für die Idee!

Haben es schon inkl. Kirschen gemacht und werden noch mehr testen.
Kommentar hilfreich?

Trixi0815

10.12.2011 16:33 Uhr

Mal ne ganz blöde Frage. Ist doch für 4 Personen, oder???Sind das dann 4 Stück die man nacheinander in der Form machen muss.Oder ist das ein dicker, der durch alle geteilt wird?LG
Kommentar hilfreich?

_Frank

02.10.2012 15:54 Uhr

Super lecker. habe es noch mit einem halben Becher Creme Fraiche verfeinert, etwas Buckpulver dazu und trotzdem in der Pfanne gemacht, weil die zu groß für den Ofen war. LG Frank
Kommentar hilfreich?

Dorissy67

25.10.2012 19:11 Uhr

Sehr leckere Pfannkuchen ! Ich habe sie in der Pfanne gebraten,weil ich sie anschliessend teilweise fülle und aufrolle ! Als Alternative habe ich beim letzten mal die Milch durch Buttermilch ersetzt,schmeckt auch sehr lecker ! Mit Backmargarine werden sie wie gemalt,goldbraun mit wunderschönen Mustern ! Danke für dieses tolle Rezept !
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de