Thai – Hackfleisch mit Mu-Err - Pilzen

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

200 g Glasnudeln
12  Mu-Err-Pilze, getrocknete
200 g Austernpilze, od.Champignons
2 m.-große Schalotte(n)
1 Bund Schnittlauch
200 g Hackfleisch, gemischt
8 EL Limettensaft od.Zitronensaft
4 EL Fischsauce
2 EL Pflanzenöl
1 EL Zucker
4 große Chilischote(n), rote
 evtl. Sojasauce
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die getrockneten, chinesischen Mu-Err-Pilze 20 min. in warmem Wasser quellen lassen.
Die Glasnudeln 10 min. in kaltem Wasser einweichen.
Das Gemüse und die Pilze in Streifen schneiden, Fischsauce, Zitrussaft und Zucker vermischen.
Alle Pilze in Öl anbraten, nach und nach das Fleisch, die Chilis und die Schalotten dazugeben. Die Nudeln untermischen, noch 1-2 min braten. Sauce und Schnittlauch dazugeben, umrühren, lauwarm servieren.
Nach Geschmack mit Sojasauce würzen.

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de