Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

500 g Rinderfilet(s)
750 g Rübe(n) (Teltower Rübchen)
400 g Steinpilze
60 g Butter
20 g Zucker
100 ml Hühnerbrühe
Schalotte(n)
Frühlingszwiebel(n)
4 EL Öl (Erdnußöl)
200 ml saure Sahne
1 EL Mehl
  Salz
  Pfeffer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Rübchen putzen und halbieren. Die Hälfte der Butter mit Zucker karamellisieren, Rübchen zugeben, Brühe auffüllen, etwa 20 Minuten gar ziehen lassen.
Pilze putzen, waschen, grob zerkleinern. Schalotten putzen, würfeln, in restlicher Butter anbraten, Pilze zugeben und würzen, 5 Minuten kochen lassen. Frühlingszwiebeln putzen, in Scheiben schneiden, Zwiebelscheiben auf die Pilze legen, warm stellen.
Rinderfilet würfeln und in heißem Öl kross anbraten, würzen, kurz garen, dann mit Mehl bestäuben und Rübchenfond aufgießen. Saure Sahne zugeben und kurz aufkochen, dann Pilze zugeben und noch mal kräftig abschmecken. Mit Rübchen servieren.
Dazu passt gut Kartoffelpüree.