Pilz - Pils - Ragout mit Semmelknödeln

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Semmel(n), altbacken
Ei(er)
150 ml Milch, lauwarm
800 g Champignons, oder andere Waldpilze
20 g Butter
2 kleine Zwiebel(n)
1 Bund Petersilie
100 ml Bier (Pils)
3 EL Crème fraîche
  Salz und Pfeffer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zunächst die Semmeln in hauchdünne Scheiben schneiden. Die Eier mit der lauwarmen Milch verquirlen und über die Semmelscheiben träufeln. Die Petersilie waschen und trocken schütteln, Blättchen abzupfen und klein hacken. Pilze waschen (Zuchtpilze nur abreiben) und die Stiele nachschneiden. Die geputzten Pilze in Scheiben und die Zwiebeln in feine Würfel schneiden. Jeweils die Hälfte der Zwiebelwürfel und der Petersilie mit der Semmelmasse verkneten und daraus 4 gleichgroße Knödel formen.
In einem großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen und die Knödel hinein legen, bis sie aufwallen. Bei offenem Deckel und mittlerer Hitze etwa 15 Minuten gar ziehen lassen.
Die restlichen Zwiebelwürfel anbraten, die Pilze dazugeben und Farbe nehmen lassen. Anschließend salzen und pfeffern und mit 0,1 l Privat - Pilsener ablöschen. Das Ganze etwa 10 Minuten offen schmoren lassen und ggf. mit etwas Mehl abbinden. Zum Schluss mit der übrigen Petersilie nachwürzen und mit Crème fraîche abschmecken. Die Semmelknödel mit einem Schaumlöffel herausheben und mit dem Pilz-Pils-Ragout anrichten.

Kommentare anderer Nutzer


Lupo-line

02.07.2004 17:59 Uhr

Hallo,

die kräftige Variante mit Bier ist einfach super gut!

Danke, LG,
Lupo-line

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de