•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Ente(n), ausgelöst
Äpfel, säuerlich
1 Zweig/e Rosmarin
1 Zweig/e Thymian
500 ml Suppe od. Wasser
  Gewürzmischung für Brathuhn
  Salz
  Pfeffer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Backofen auf 200° vorheizen. Ente innen und außen gut salzen und pfeffern. Äpfel entkernen. Ente mit den Äpfeln und dem Rosmarin füllen und mit Zahnstocher die Ente verschließen. Danach in eine eingefettete Bratform legen und in den Backofen schieben. Nach ca. 15 Minuten das erste Mal mit dem Wasser oder der Suppe aufgießen. Nach 30 Minuten umdrehen, dann immer wieder aufgießen, nach 30 Minuten wieder wenden. Immer wieder aufgießen und wenn gewünscht, mit Brathuhngewürz nachwürzen.
Bratdauer je nach Größe ca. 2-3 Stunden. Die letzten 15 Minuten nicht mehr aufgießen, damit die Haut knusprig wird.
Dazu passen hervorragend Rotkraut und Kartoffelknödel.