Zutaten

Ei(er)
250 g Spinat
250 g Käse (z. B. Gouda, mittelalt)
200 g Kräuterfrischkäse
1 Pck. Räucherlachs
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 8 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eier mit dem Spinat vermengen, dann eine Prise Salz und Pfeffer dazu. Schnell ist ein Backblech mit Backpapier ausgelegt, darauf die Masse aus Eiern, Spinat, Salz und Pfeffer geben.
Jetzt den geriebenen Gouda oder Käse nach Wahl darauf geben und 20 Minuten bei 180 °C Ober- und Unterhitze backen. Jetzt braucht man etwas Zeit! Die Masse muss dann auskühlen.

Danach den Kräuterfrischkäse auf die fest gewordene Masse streichen. Den Räucherlachs auf den Frischkäse legen. Jetzt vorsichtig alles zusammenrollen. In Klarsicht- oder Alufolie einpacken und in den Kühlschrank legen, auch ruhig schon 8 Stunden vor dem Verzehr. Umso besser schmeckt es.

Ich habe auch schon probiert, die Rolle in der Mikrowelle zu erwärmen und dann warm zu servieren. Kam bei meinen Gästen auch sehr gut an. Nur ist es nicht jedermanns Geschmack, Spinat aufzuwärmen.