Zutaten

Limette(n), in 8 Stücke geschnitten
1 Zweig/e Pfefferminze
1 EL Rohrzucker, heller
6 cl Rum, weißer
Eis - Würfel
3 dl Mineralwasser
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die warme Jahreszeit verleitet uns dazu abends auf der Terrasse oder dem Balkon den Sonnenuntergang zu genießen und das geht wunderbar mit einem "Sundowner", vorzugsweise mit einem Mojito. Erfrischend und anregend, so wie in Kuba zubereitet. Es gibt zig Varianten aber nur ein Original:

1 gehäufter Esslöffel heller Rohrzucker (darf nicht färben, sonst lieber üblichen Kristallzucker verwenden) zusammen mit 4/8 der Limette (keine Zitronen!) und einem kleinen Zweig Pfefferminze (die Sorte mit den hellgrünen, krausen Blättern) in ein stabiles Glas geben und mit einem Stößel gut zermantschen. Man kann natürlich statt des Zweiges auch eine Handvoll Blätter abzupfen und ins Glas geben.

4 - 6 cl weißen Rum beigeben und mischen, bis sich der Zucker gelöst hat. Vorsicht mit der Dosierung: Man schmeckt den Alkohol kaum, merkt die Wirkung aber sehr wohl!

3 - 4 Eiswürfel (kein Crushed Ice) ins Glas geben und nochmals rühren. Mit kohlensäurehaltigem Mineralwasser auffüllen, nur kurz rühren, sodass sich die Kohlensäure nicht verflüchtigt und mit oder ohne Strohhalm servieren.
Auch interessant: