Zutaten

1 kg Pellkartoffeln
300 g Kochschinken
200 ml Milch
1 Becher saure Sahne
150 g Parmesan, geriebener
1 TL, gehäuft Salz
4 Prisen Muskat, geriebener
1 TL Pfeffer, schwarzer
50 g Käse (Emmentaler), geriebener
Ei(er)
6 EL Kräuter, frische, gehackte
1 Tasse Semmelbrösel (kleine Teetasse voll)
2 EL Butter
 etwas Butter für die Form
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln waschen, in kochendes Salzwasser legen und etwa 30-40 Min. gar kochen. Inzwischen den Kochschinken in Würfel schneiden. Die gegarten Kartoffeln dann pellen und in Scheiben schneiden.

Den Backofen auf 220°C vorheizen.

Die Kartoffeln mit der Milch, den Schinkenwürfeln, dem geriebenen Parmesan, der Hälfte der Semmelbrösel, dem Salz, dem Pfeffer und dem Muskat in einer Schale vermischen.

Eine feuerfeste Form mit der Butter ausstreichen. Nun die Kartoffelmasse in die Form einfüllen. Die saure Sahne mit den Eiern und den gehackten Kräutern verquirlen, nach Belieben noch etwas würzen und dann über die Kartoffelmasse gießen. Den Auflauf mit dem Emmentaler und den restlichen Semmelbröseln bestreuen, bis er gut bedeckt ist. Anschließend die Butter (in kleinere Scheibchen geschnitten) darauf setzen.

Nun den Kartoffelauflauf in den heißen Backofen schieben und ca. 25-30 Min. backen.
Auch interessant: