Kartoffelauflauf

einfach und schnell

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Tomate(n)
10  Champignons
Ei(er)
250 ml Sahne
Zwiebel(n)
2 1/2 kg Kartoffel(n)
100 ml Milch
2 Beutel Käse (Emmentaler), gerieben
 n. B. Ketchup (Curryketchup)
  Salz und Pfeffer
  Knoblauch
  Paprikapulver
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln schälen und abwaschen, dann in kleine dünne Scheiben scheiden. Champignons waschen und in dünne Scheiben schneiden. Die Tomaten abwaschen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen und klein hacken.

Alles zusammen in eine Auflaufform geben und mit einem Beutel geriebenen Käse vermischen. Die Eier in eine Schüssel geben, dazu kommen die Sahne und die Milch. Mit Pfeffer, Salz, Paprikapulver und viel Knoblauch und nach Bedarf ein wenig Curryketchup abschmecken.

Die Flüssigkeit in die Auflaufform geben und mit dem letzten Beutel Käse bestreuen. Dann kommt der Auflauf für knapp zwei Stunden in den vorgeheizten Backofen (Ober-/Unterhitze: ca. 200°C).

Als Beilage empfehle ich Schnitzel!

Kommentare anderer Nutzer


H_Jay_S

04.07.2012 20:32 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Ich mache diesen Kartoffelauflauf mit Zutaten für 2 Portionen und dabei ist mir aufgefallen, dass man den Auflauf nicht zwei Stunden, sondern nur eine Stunde im Ofen stehen lassen soll.
Kommentar hilfreich?

barcelona2002

10.10.2012 12:39 Uhr

Was einem auch der gesunde Menschenverstand sagen sollte. Ist ja kein Schmorgericht ;)
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de