Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

500 g Nudeln (Spiralen)
2 m.-große Aubergine(n)
1 m.-große Zwiebel(n), rot, fein gehackt
3 EL Olivenöl
Knoblauchzehe(n), durchgepresst
1 m.-große Paprikaschote(n), grün, gewürfelt
250 g Tomate(n), fein gewürfelt
2 EL Basilikum, frisch gehacktes
200 ml Weißwein
  Salz und Pfeffer, frisch gemahlener schwarzer
500  Rinderfilet(s), in feinen Streifen
  Chilipulver
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Filetstreifen ohne Öl in einer Pfanne "trocken braten" und mit dem Chilipulver bestreuen. Zur Seite stellen. Die Auberginen in Scheiben schneiden, salzen und für 30 Minuten stehen lassen, abwaschen, abtrocknen und zur Seite stellen.

Die Zwiebeln in einem Topf in 2 EL Olivenöl anschwitzen, die Auberginen und den Knoblauch dazu geben und nach 3 Minuten Paprika, Tomaten, Basilikum und den Wein beifügen. Vorsichtig umrühren. Bei geschlossenem Topf und mittlerer Hitze etwa 25 Minuten köcheln lassen, umrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Weitere 5 Minuten ohne Deckel köcheln lassen.

Inzwischen die Nudeln kochen, abgießen und sofort mit 1 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer in eine vorgewärmte Schüssel geben und gut vermischen.

Die Pasta auf einer tiefen Servierplatte anrichten, die Soße darüber gießen und mit den Filetstreifen garnieren.