Zutaten

Tortenboden (Biskuit), waagerecht halbierter
Banane(n), geschälte, längs durchgeschnittene, halbierte
3 Becher Sahne
750 ml Saft (Bananensaft, alternativ Mulitvitaminsaft)
2 Pck. Puddingpulver (Vanille)
3 Pck. Sahnesteif
 n. B. Schokostreusel oder Kakaopulver nach Wahl
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den unteren Biskuitboden mit den Bananen belegen.

Einen Vanillepudding mit dem Bananensaft nach Packungsanweisung kochen und noch warm zu ca. 2/3 über die Bananen geben. Den Rest vom Pudding ganz vorsichtig auf den anderen Biskuitboden geben (das macht den Boden schön fruchtig). Abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit die 3 Becher Sahne mit 3 Pck. Sahnesteif steif schlagen. Die Hälfte davon auf dem ersten Boden verteilen. Nun den zweiten Boden aufsetzen und auf die restliche Sahne verteilen. Bis zum Verzehr möglichst drei Stunden fest werden lassen.

Zum Schluss mit den Schokostreuseln oder dem Kakaopulver verzieren.

Tipp: Wenn vorhanden, evtl. hierfür einen höheren Tortenring verwenden!
Wer noch Zeit hat, kann zwei weitere Becher Sahne mit Sahnesteif schlagen und damit die Torte nach dem Festwerden rundum verzieren.
Unter die zweite Hälfte der Sahne (für den zweiten Boden) vor dem Verteilen nach Bedarf Instant-Kakaopulver wie z.B. Kaba (lässt sich leichter vermengen) rühren.
Auch interessant: