Gefüllte Lammkeule mit Niedertemperaturgaren

gefüllt mit Oliven und Feta

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Keule(n) vom Lamm, ausgebeint
1 Glas Oliven, in Scheiben
100 g Feta-Käse
4 TL Pesto rosso
6 Zehe/n Knoblauch
4 TL Senf
2 EL Olivenöl
2 EL Öl, zum Anbraten
  Salz und Pfeffer
  Kräuter der Provence
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zerdrückten Feta mit 2/3 der Olivenscheiben, 3 TL Pesto rosso, 2 TL Senf und 4 klein gehackten Knoblauchzehen mischen. Lammkeule damit füllen und mit Rouladengarn zusammenbinden.
Aus dem restlichen Pesto rosso, Senf und Knoblauch mit Olivenöl und Gewürzen eine Paste rühren und die Lammkeule damit einstreichen.
Lammkeule vorsichtig von allen Seiten anbraten ohne die Marinade zu verbrennen und in einer Form bei 80 Grad in den Backofen stellen. 5 bis 7 Stunden im Ofen garen lassen, mit Bratenthermometer bis zu einer Kerntemperatur von 65 Grad.

Für eine Sauce kann dann aus den ausgelösten Knochen noch eine Brühe gekocht werden, die mit Suppengrün, Zwiebeln und Wein reduziert werden kann, dann püriert wird.
Zum Schluss die restlichen Oliven und saure Sahne in die Sauce rühren.

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de