Marmorkuchen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

300 g Margarine oder Butter
275 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
Ei(er)
1 Prise(n) Salz
1 EL Rum
500 g Mehl
1 Pck. Backpulver
1/8 Liter Milch
30 g Kakao
25 g Zucker
3 EL Milch
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Butter schaumig rühren. Nach und nach Zucker, Eier, Salz u. Rum zugeben. Das Mehl mit dem Backpulver mischen, sieben und von Hand abwechselnd mit der Milch unterheben. 2/3 des Teiges in eine Napfkuchenform geben.

In den restlichen Teig Kakao, Milch und Zucker geben. Nun wird der dunkle Teig auf dem Hellen verteilt. Mit einer Gabel spiralförmig durch die Teigschichten gehen, damit ein Muster entsteht. Den Kuchen bei 180 Grad 60 min. backen.

Für ein sehr gutes Ergebnis die Butter/Margarine mindestens 10 min. schaumig schlagen. Wer mehr schwarz als weiß mag, kann auch mehr Kakao nehmen. Mein Mann und ich machen das immer nach Augenmaß.

Wenn ich einen Kuchen backe dann immer diesen, da er den wirklich gerne mag und der noch am selben Tag zur Hälfte weg ist.

Kommentare anderer Nutzer


Jubeka

24.03.2010 08:41 Uhr

Na dann fang ich mal an!
meine wg ist auf einem sparkurs und hat die neue regel, unseren alten backofen nur noch zu benutzen, wenn wenigstens 2 dinge darin gemacht werden- deshalb musste zum nudelgratin noch spontan ein kuchen her!
da wir nicht nur an strom, sondern an allem sparen war ich auf der suche nach einem marmorkuchen mit wenig eiern- und habe ihn definitiv hiermit gefunden!
der kuchen ist wirklich sehr gut geworden, sogar von meinen zwei (von mamis kuchen schwer verwöhnten) wg- jungs kam ein (achtung!) großes (!) Lob. das gebe ich natürlich sofort an dich weiter!
und wie schon im rezept angedroht wurde, ist der kuchen schon fast weg.
aber ich konnte vorher noch ein paar fotos machen, und werde sie bald nachliefern.
lieber Gruß!

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de