Zutaten

250 g Gehacktes
200 g Kartoffel(n)
100 g Schinken, magerer (Lachsschinken)
Eigelb
2 Scheibe/n Toastbrot
  Salz und Pfeffer
1 TL Curry
1 kleine Zwiebel(n)
 etwas Milch
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 370 kcal

Die Kartoffeln kochen und durch die Presse drücken. Den Lachsschinken und die Zwiebeln ganz fein würfeln. Den Toast in etwas Milch einweichen.

Hackfleisch, Kartoffeln, eingeweichtes und ausgedrücktes Brot, Zwiebeln, Schinken und Eigelb miteinander vermengen und mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken. Ordentlich durchkneten, einen Hackbraten formen, diesen in eine Auflaufform legen und bei 200° Umluft 80 - 90 Minuten backen.

Dazu Kartoffeln oder Baguette, Knoblauchdip und gebratene Champignons reichen.

Kleiner Tipp: Um nicht extra Kartoffeln zu kochen, nehme ich einfach welche vom Vortag, die übrig geblieben sind.