Zutaten

1 1/2 kg Weißkohl
500 g Hackfleisch, gemischt
3 große Zwiebel(n)
100 g Reis
75 g Butter
  Salz und Pfeffer
1 gr. Dose/n Tomate(n), passierte
1 EL Mehl
125 ml saure Sahne
  Öl
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kohlblätter mit Salzwasser blanchieren und trocken tupfen. Den Reis kochen und abkühlen lassen. 2 Zwiebeln klein hacken und in 50 g Butter goldig braun braten. Ebenfalls ein wenig abkühlen lassen. Anschließend das Hackfleisch mit Zwiebeln und Reis mischen und mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen.

Einen gehäuften EL Füllung jeweils in die Mitte der Kohlblätter legen. Dann die Blätter fest aufrollen und dabei die Seiten einschlagen (wie einen Briefumschlag). Bei starker Hitze in ein wenig Öl rundherum goldig braun anbraten.

Die dritte Zwiebel klein hacken und in 25 g Butter anbraten. Die passierten Tomaten zu den Zwiebeln geben, aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mehl und saure Sahne vermischen und in die kochende Soße rühren.

Die Golubzy in einen hohen Topf legen und die Soße darüber gießen. 1 Stunde bei mittlerer Hitze abgedeckt köcheln lassen.