Zutaten

1 Tasse/n Rosinen
Apfel
15 ml Rum
2 TL Zitronensaft
2 Tasse/n Mehl, (gut gehäuft)
1 Tasse/n Haferflocken, (gut gehäuft)
1 TL Backpulver
1 TL Zimt
250 g Butter oder Margarin
1 Tasse/n Rohrzucker
Ei(er)
1 Pck. Vanillezucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Apfel in Würfel schneiden. Die Rosinen, Apfelstücke, Rum und Zitronensaft mischen und 15 Minuten durchziehen lassen.
Mehl, Haferflocken, Backpulver und Zimt in einer Schüssel vermischen.
In einer weiteren Schüssel Butter und Rohrzucker ca. 2 Minuten cremig schlagen. Das Ei und den Vanillinzucker dazugeben und nochmals gut durchmischen.
Zuerst die halbe Mehlmischung einrühren, dann die Apfel-Rosinen-Rum-Mischung und dann die restliche Mehlmischung.
Teig mit einem Teelöffel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und bei 160 Grad ca. 15-20 Minuten backen. Ich nehme meist 2 Teelöffel Teigmasse für 1 Plätzchen.