Zutaten

1 Kopf Wirsing
200 g Linsen, rote
Zwiebel(n), in Halbringe geschnitten
1 EL Olivenöl
2 TL Zucker
Zitrone(n), Saft und abgeriebene Schale davon
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Linsen waschen. In einem Topf knapp mit Wasser bedecken und aufkochen. 10 Minuten kochen lassen, dann Hitze reduzieren und zugedeckt etwa 15 Minuten köcheln lassen, bis die Linsen gar sind.
Wirsingblätter kurz blanchieren, abschrecken und abtropfen lassen.
Zwiebelringe in Öl dünsten. Wenn sie leicht braun werden, den Zucker zugeben. Unter Rühren weiter dünsten, bis die Zwiebeln karamellisiert sind. Zu den Linsen geben und mit Zitronensaft und -schale, Salz und Pfeffer abschmecken.
Wirsingblätter mit der Linsenmasse füllen und Rouladen in eine Auflaufform setzen. Mit etwas Olivenöl beträufeln und bei 180°C etwa 20-25 Minuten garen, bis sie leicht gebräunt sind. Schmecken sowohl warm als auch kalt.