•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

100 g Nudeln
Zwiebel(n), kleine, klein gehackt
80 g Mais, aus der Dose
40 g Erbsen, aus der Dose
Ei(er)
125 ml Milch
125 ml Sahne
Gemüsebrühwürfel
  Salz und Pfeffer
  Muskat
100 g Käse, geriebener
2 EL Öl
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nudeln bissfest kochen und kalt abschrecken.

Das Öl in einem kleinen Topf erhitzen und die Zwiebeln darin etwa 5 Minuten glasig braten. Den Mais und die Erbsen abtropfen lassen. Die Eier mit der Milch und der Sahne verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Den Brühwürfel hineinbröckeln und alles gut verrühren.

Die Hälfte der Nudeln in eine gefettete Auflaufform geben. Die Zwiebeln, den Mais und die Erbsen darauf verteilen und mit dem Rest der Nudeln bedecken. Die Eiermilch darüber gießen, mit Käse bestreuen und den Auflauf bei 175°C 35-45 Minuten backen.