Quarkbällchen

luftig und locker
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

50 g Zucker
3 EL Öl
Ei(er)
200 g Mehl
125 g Quark
1 Pck. Vanillinzucker
4 EL Milch
1 Pck. Backpulver
 n. B. Zucker zum Wälzen
 n. B. Fett zum Frittieren
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Zutaten zusammenmixen. Kleine Bällchen formen und in der Fritteuse goldbraun frittieren.

Im Zucker von allen Seiten wälzen. Am besten noch warm servieren.

Kommentare anderer Nutzer


moebo

09.10.2008 16:15 Uhr

Habe es heute mal ausprobiert. Schmecken super lecker.
Kommentar hilfreich?

-Jacky-

09.12.2010 17:04 Uhr

wie viele kommen denn bei dem teig raus???????
Wir würden die gerne machen mfg
Kommentar hilfreich?

M-ai

14.02.2011 19:46 Uhr

Sehr gut! 15-20 Stück bekommt man ungefähr raus! Kommt wirklich gut an das Rezept. Habe es auch schon mit Hefeteig ausprobiert- das war nix!!
Kommentar hilfreich?

Pinkie2007

08.03.2011 10:52 Uhr

Wie lange bleiben die in der Friteuse?
Kommentar hilfreich?

Rosemarie51

08.03.2011 14:36 Uhr

Hi,
habe heute die tollen Quarkbällchen probiert -
muß sagen war ein Erfolg, lecker, einfach zuzubereiten und schnell fertig - und ebenso schnell gegessen :-) - habe ca. 25 Bällchen aus der doppelten Menge bekommen - bei 170grad in der Friteuse schön braun fritiert.
Danke für das einfache und leckere Rezept, werde es öfters machen.
LG Rosemarie
Kommentar hilfreich?

rewibo

30.12.2011 15:34 Uhr

heute ausprobiert und sofort vernichtet :)...morgen werden die Bällchen (natürlich frisch gemacht) unser Silvesterbuffet bereichern.

In diesem Sinne einen guten Rutsch aus Bochum


Ach ja 5 Sterne !!!!!
Kommentar hilfreich?

UmmAnas

02.12.2012 17:12 Uhr

Vielen lieben Dank für das Lecker Rezept :)

hatte nur 125g Quark da :)

Bilder lade ich jetzt Hoch 5*****
Kommentar hilfreich?

Samitati

13.03.2015 20:22 Uhr

Ich habe sie mit glutenfreien Mehl und vanillequark zubereitet. Sie sind prima gelungen und waren sehr lecker. Wird häufiger jetzt gebacken. Leider habe ich keine Fritteuse sodass das temperieren schwieriger war.
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de