Blumenkohlsalat

leckere Frischkost aus rohem Blumenkohl
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

2 EL Öl, (Sonnenblumenöl)
1/2 EL Mus, (Mandelmus)
1 kleine Banane(n)
Zitrone(n), den Saft davon
  Salz
 einige Minze - Blätter
1 kleiner Blumenkohl, ca. 300g
  Kurkuma
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus den ersten 5 Zutaten mittels Pürierstab eine Sauce herstellen, mit Kurkuma würzen.
Den Blumenkohl waschen und raspeln. Sofort mit der Sauce verrühren. Kräftig abschmecken und mindestens 30 Minuten ziehen lassen. Minzeblättchen zugeben.

Schmeckt auch toll mit Orangenfilets.

Kommentare anderer Nutzer


Aplmaxi

17.02.2011 17:04 Uhr

Absolut tolles Rohkost Rezept - und noch dazu vegan :)
Ich hab statt fehlender Minze etwas Brennessel genommen.
Unheimlich lecker durch die süß-säuerlich-fruchtige Note!
Ein Genuss für alle Geschmacksknospen - danke für dieses kreative Rezept!
Kommentar hilfreich?

heike50374

18.02.2011 09:06 Uhr

Hallo Aplmaxi,

freut mich sehr, dass dir der Salat so gut geschmeckt hat. Die meisten kennen Blumenkohl ja nur gekocht.
Hast du jetzt schon frische Brennessel im Garten?

LG Heike
Kommentar hilfreich?

SandyChee

12.07.2012 12:49 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Ein wirklich leckeres Rezept für die vitalstoffreiche Vollwertküche.
Danke für das Rezept, das gibts bei mir neuerdings häufiger.


Statt Mandelmus (hatte keins da) habe ich heute mal einfach ganze Mandeln und einen Schuss mehr Öl zu den Dressingzutaten gegeben und dann püriert.
Und weil ich keine Minze im Haus hatte, habe ich etwas aufgebrühten Pfefferminztee hineingetan - das gab dann auch diese Frische.

LG Sandy
Kommentar hilfreich?

heike50374

12.07.2012 17:49 Uhr

Hallo Sandy,

danke für deinen netten Kommentar , die Idee mit Pfefferminztee ist ja toll.

LG
Kommentar hilfreich?

Gaby3

29.07.2012 14:54 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo!

Ich habe den Salat in Ermangelung von Mandelmus mit Erdnussmus zubereitet. Passt aber meiner Meinung nach auch sehr gut.
Die Minzblätter gaben noch den letzten Kick und machen den Salat sehr erfrischend.

Lecker!

LG
Gaby
Kommentar hilfreich?

heike50374

29.07.2012 15:01 Uhr

Hi,

freut mich, dass es dir geschmeckt hat, und experimentieren ist doch prima.

LG, Heike
Kommentar hilfreich?

swilly10

14.10.2013 20:00 Uhr

Gutes Grundrezept! Aber bei soviel Zitronensaft gehört Zucker dazu! Ich habe neben Zucker noch Pfeffer und eine halbe Knoblauchzehe fein gehackt dazu gegeben. Ansonsten echt gut!
Kommentar hilfreich?

heike50374

15.10.2013 08:18 Uhr

Hallo,

freut mich, dass du mein Rezept ausprobiert hast, und Variationen sorgen ja für die große Vielfalt beim Kochen :-)

LG, Heike
Kommentar hilfreich?

NatureCook83

12.02.2014 14:04 Uhr

Hey,
hab den Salat über Nacht durchziehen lassen und den Blumenkohl im Mixer kleingehäckselt. ich hab ins Dressing aber auch noch Agavendicksaft gebraucht, sonst wärs viel zu sauer geworden.
Kommentar hilfreich?

heike50374

13.02.2014 09:39 Uhr

Hallo,

danke fürs Ausprobieren und deinen Kommentar.

LG, Heike
Kommentar hilfreich?

laura0231

27.04.2015 15:17 Uhr

Wahnsinn! Ich hätte nie gedacht, dass der Salat so gut schmecken würde. Das Rezept hatte mich aber schon länger interessiert, da es so anders ist, als das, was man sonst so kennt. Ich werde ihn definitiv jetzt häufiger machen. Danke für dieses tolle Rezept! :)
Kommentar hilfreich?

heike50374

26.05.2015 19:09 Uhr

Hallo Laura, freut mich sehr dass dir das Rezept so gut gefällt.

Lg
Kommentar hilfreich?

bini-mu

16.07.2015 15:47 Uhr

Hallo,

wow, das nenne ich mal ein köstliches Dressing. Das ist ganz nach unserem Geschmack.
In Ermangelung der Minze wanderte bei mir Basilikum hinein und das ist auch klasse.
Ganz roh bekommt mir der Blumenkohl nicht so gut und so musste ich ihn ganz kurz garen.
Vielen Dank für die schöne Idee. Auch den Tipp mit dem Minzetee werde ich mal aufgreifen.

LG bini
Kommentar hilfreich?

heike50374

31.08.2015 18:08 Uhr

Hallo bini,

freut mich dass dir das Dressing so gut gefällt. Und wenn du den Blumenkohl ganz kurz blanchierst, ist er ja immer noch knackig.

LG
Kommentar hilfreich?

schaech001

05.01.2016 15:49 Uhr

Hallo,

ich wollte mal einen etwas anderen Blumenkohlsalat essen und entdeckte Dein Rezept.
Mandelmus habe ich im Haus und bin immer froh, wenn ich ein Rezept dafür finde.
Minze und auch andere Kräuter gibt es im Moment nicht frisch, habe halt darauf verzichtet.
Etwas Honig mußte ich zum Dressing geben, das wäre mir sonst zu sauer gewesen.
Ansonsten aber ein leckerer Salat, den ich gerne mal wieder mache.
Liebe Grüße
Christine
Kommentar hilfreich?

heike50374

31.01.2016 17:30 Uhr

Danke fürs Ausprobieren und deinen lieben Kommentar.
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de