Aioli

ohne Pürierstab

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Eigelb
3 Zehe/n Knoblauch
50 ml Olivenöl (wichtig - kein natives Olivenöl)
 etwas Zitronensaft, einige Spritzer davon
  Salz und Pfeffer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eigelbe (möglichst ohne Nabelschnur) kurz mit einer Gabel verrühren. Langsam und unter ständigem Rühren mit einer Gabel das Olivenöl tropfenweise zum Eigelb hinzu fügen.
Sobald das Eigelb dicker wird und die nötige Konsistenz erreicht hat (also wie Mayonnaise), den Knoblauch pressen und dazu geben. Mit ein paar Spritzern Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp: Am besten schwarzen, frisch gemahlenen Pfeffer benutzen.

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de