Muffins

250 g von allem, ergibt 16 Muffins
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Ei(er) (250 g)
250 g Zucker
250 g Butter, zerlassene
250 g Mehl
1 Schuss Eierlikör, nach Belieben
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eier mit dem Zucker schaumig rühren. Die Butter nach und nach dazu rühren. Jetzt den Eierlikör unterrühren, wenn man das mag. Das Mehl unterrühren.

Die Mulden der Muffinform ca. zwei Drittel hoch mit dem Teig füllen. Bei 180 Grad im vorgeheizten Backofen in 20 - 25 Minuten goldgelb backen.

Den Eierlikör kann man auch durch anderen Likör ersetzen.

Kommentare anderer Nutzer


RaDoKoch

28.12.2008 18:24 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo!!
Super einfaches Rezept! Habe anstatt des Eierlikörs Zitronenschale und den Saft einer Zitrone genommen. War super!
Liebe Grüße
rado :-)
Kommentar hilfreich?

Reneegirl

10.02.2009 11:25 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Habe das Rezept neulich mal ausprobiert. Die Muffins waren zwar lecker, allerdings viel zu fettig. Die Butter ist in der Muffinform regelrecht aus den Papierförmchen herausgelaufen und hat darunter eine Fettlache gebildet. Würde daher beim nächsten mal lieber weniger Butter nehmen.
Kommentar hilfreich?

Lilli_10

10.02.2009 18:47 Uhr

Finde das Rezept klasse.habe noch Vanillezucker und Backpulver zugefügt.......und Karamellsirup..superlecker...;-)
Kommentar hilfreich?

Bea38

26.02.2009 12:40 Uhr

Hallöchen,

danke für das super Rezept.Meine Tochter wird sich sehr freuen.

VG,

Bea
Kommentar hilfreich?

Anhamakan

14.07.2009 13:08 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Wirklich lecker, wenn auch wirklich etwas fettig! Hab Schokoflocken drunter gemischt und sie dann mit Dekorfarbe verziert! Waren der Hit auf dem 1. Geburtstag von nem Freund aus der Krabbelgruppe!
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


sarakim

24.02.2013 19:06 Uhr

Habe die Muffins heute gebacken und sie super geworden. Haben den Geschmackstest auch schon mit Bravur bestanden. Vielen Dank für dieses Rezept
Kommentar hilfreich?

Lilly2306

16.06.2013 16:18 Uhr

So schlechte Muffins habe ich noch nie gegessen der einzige dem es geschmeckt hat war mein Mülleimer!
Das ist ein Rezept wenn man seine Gäste vergiften will!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Die sind echt unzumutbar
Kommentar hilfreich?

Jenpunzel

12.10.2013 21:50 Uhr

Meine Muffins sind nicht aufgegeangen :( :(
jaaaaaaa.... du hast verdammt nochmal das Backpulver vergessen ....

hab von dir mehr erwartet :P
Kommentar hilfreich?

bastelsuse

01.04.2014 21:47 Uhr

Das Rezept ist klasse, habe sie mit meinem Sohn zusammen gebacken. Er brauchte gleich 30 Stück , also habe ich die Zutaten einfach verdoppelt, außer Eier, da habe ich nur 6 genommen. Eierlikör durch Orangensaft ersetzt etwas orangenschale dazugegeben und mit Schonkostückchen verfeinert. Der Teig hat schon sehr lecker geschmeckt. Stehen noch im Ofen.
Kommentar hilfreich?

eflip

02.10.2015 15:54 Uhr

Mehrmals ausprobiert und immer wieder von allen für sehr lecker befunden. Wunderbares Grundrezept mit dem man toll variieren kann. Besten Dank!
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de