Reis und Erbsen

Jamaikanisches Reisgericht
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

400 g Reis
1 Dose Bohnen, rote
Knoblauchzehe(n), klein gehackt
Frühlingszwiebel(n), klein gehackt
Chilischote(n), Scotch Bonnet oder Jalapeno Schote
1 Dose Kokosmilch
1 TL Salz
1 TL Pfeffer, schwarzer, gemahlen
2 TL Thymian
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Wasser von den Bohnen mit der Kokosnussmilch mischen, mit Wasser auf 1,25 Liter "Kochflüssigkeit" auffüllen.
Bohnen, Knoblauchzehen und Kochflüssigkeit in einen Topf geben und 2 Minuten kochen lassen. Gib Pfeffer, Salz, Thymian und Frühlingszwiebeln dazu und 2 weitere Minuten kochen lassen. Gib die Schote und den Reis dazu. Ungefähr 20Minuten unbedeckt kochen lassen, bis die ganze Flüssigkeit verkocht ist.

Zum Jerk Hähnchen (Chicken) dazureichen.

Kommentare anderer Nutzer


vera5585

06.09.2008 19:12 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

und wo sind die Erbsen?
Kommentar hilfreich?

shawna_banana

23.05.2010 11:15 Uhr

In diesem Gericht gibt es keine Erbsen. Da hat sich der Verfasser nur etwas unglücklich ausgedrückt ;)

Original Name ist "Rice´n Beans" ;)
Kommentar hilfreich?

handsabumsadaisy

23.05.2010 11:40 Uhr

Hi All,

es ist schon richtig so. "Rice and Peas" wird das Gericht in Jamaica genannt. ;-)

Bye now

Mr X
Kommentar hilfreich?

huenersh

23.02.2014 17:56 Uhr

Jamaican Gungo Peas and Rice. Ich glaube es wird traditionell mit Gungo Peas / Pigeon Leas anstelle der Kidney Beans gekocht.
Kommentar hilfreich?

overproof

20.12.2011 11:12 Uhr

War super lecker zum Jerk.
Kommentar hilfreich?

blacky278

20.05.2013 11:31 Uhr

Wir haben diesen Reis am Samstag bei einer Geburtstagsparty gegessen. Super lecker, abgespeichert und wird nachgekocht.
LG blacky278
Kommentar hilfreich?

blacky278

21.06.2013 19:35 Uhr

Nachgekocht und für absolut lecker befunden, Fotos sind unterwegs.
LG blacky278
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de