Zutaten

Ei(er)
2 EL Wasser
40 g Süßstoff (Diabetikersüße)
60 g Mehl
40 g Speisestärke
1 TL Backpulver
500 g Brombeeren
10 Blatt Gelatine, weiße
500 g Dickmilch (3,5%)
260 g Naturjoghurt, fettarmer
1 Pck. Aroma (Zitroback od. Schale eine halben unbehandelten Zitrone)
1 TL Süßstoff (Diabetikersüße)
200 g Schlagsahne
  Mandelblättchen
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. Ruhezeit: ca. 8 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eier trennen. Eigelb mit Wasser und Diabetikersüße schaumig rühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver unterheben. Das Eiweiß zu Eischnee schlagen und unter den Teig heben. Den Teig in eine Springform (Ø 26 cm) geben und im vorgeheizten Backofen (Umluft 175°C) ca. 20 Minuten backen. Anschließend auskühlen lassen.

Die Beeren waschen und 12 Stück zur Seite legen für die spätere Dekoration. Die Gelatine einweichen. Die Dickmilch mit Joghurt und Zitroback verrühren und mit Süßstoff abschmecken.
Die Gelatine ausdrücken, auflösen und mit 3-4 EL der Creme verrühren. Dies dann unter die übrige Creme rühren. Die Sahne steif schlagen und, sobald die Creme zu gelieren beginnt, mit den Brombeeren unterheben. Die Creme auf den Biskuit streichen und fest werden lassen.

Mandelblättchen auf der Creme verteilen und mit den zur Seite gelegten Brombeeren verzieren.


Tipp: Am besten bereitet man die Torte am Tag zuvor, damit die Creme richtig fest werden kann.
Auch interessant: