Maibowle - Essenz

Spritzige Maibowle weit über die Saison hinaus!

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 Handvoll Waldmeister (Maikraut), anwelken lassen
1 Liter Apfelwein
1 kg Zucker
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Maikraut über Nacht im Apfelwein ziehen lassen, dann abgießen und den Sud mit dem Zucker aufkochen lassen. Heiß in Flaschen abfüllen und verschließen.

Zu einem Glas Apfelwein ein Schnapsgläschen (2 cl) dieser Essenz geben, man kann auch Mineralwasser oder Sekt verwenden, je nach Geschmack. Ergibt viel und man hat sehr lange eine sehr leckere Mailbowle.

Kommentare anderer Nutzer


Cranberrie

02.05.2010 11:01 Uhr

Ich habe dieses Jahr sehr viel Maikraut gesammelt und habe gleich mal dieses Rezept ausprobiert. Ich kann es nur weiterempfehlen. Der Sirup ist sehr lecker und ich werde noch sehr lange den frischen Frühlingsgeschmack im Glas haben...... außerdem habe ich einen Schuß davon zu frischen Erdbeeren gegeben. Eine gute Kombination!

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de