Serranoschinken mit Trauben - Limetten - Dressing

die Kombination ist traumhaft lecker

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

120 g Schinken (Serranoschinken)
 einige Stiele Weintrauben, grüne, kernlose
 einige Stiele Weintrauben, rote, kernlose
Limette(n), der Saft davon
4 EL Olivenöl
1 EL Honig
 etwas Salz und Pfeffer
2 Scheibe/n Toastbrot oder Baguettebrot
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Weintrauben waschen und halbieren. Zusammen mit Olivenöl, Limettensaft, Honig, Salz und Pfeffer in eine verschließbare Schale geben. Die Schale schließen und vorsichtig hin- und herschwenken, damit das Dressing gleichmäßig verteilt wird.

Den Serranoschinken in mundgerechte Stücke schneiden oder reißen und auf Tellern anrichten. Das Traubendressing darüber geben und servieren.

Die Brotscheiben rösten und dazu reichen.

Für die Sommermonate ein erfrischendes Hauptgericht (dann ggf. die Menge etwas erhöhen), im Winter ein toller Vorspeisensalat.

Kommentare anderer Nutzer


annefieh

31.07.2009 16:38 Uhr

Schmeckt wirklich sehr sehr lecker....
Habe Ziegenfrischkäse zusammen mit dem Schinken auf einer Platte mit dem Dressing angerichtet- unbedingt empfehlenswert!
Danke für das schöne Rezept!

christianef

28.11.2010 21:05 Uhr

Hey,

wir hatten gestern diese Speise im Rahmen einer Vorspeisen-Kombination. Wirklich sehr lecker, total interessant und gut vorzubereiten. Das gibt es garantiert wieder.
Danke für das tolle Rezept.

Grüsslis
ChristianeF

Igelchtierchen

07.12.2010 08:38 Uhr

meine neue Standard-Lieblingsvorspeise:
Schnell und leicht zu machen,
mit Zutaten die es überall gibt,
läßt sich obendrein auch noch super vorbereiten.
Bei uns gibt es das auf Salat
und sorgt immer für AAH und OOH bei den Gästen.
Da bleiben nur 5 Sternchen.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de