Zutaten

1 TL Olivenöl
1/2 kleine Zwiebel(n)
1 kleine Knoblauchzehe(n)
100 g Hackfleisch (Geflügelhackfleisch)
1 EL Tomatenmark
100 g Tomate(n), stückige
  Salz und Pfeffer
  Kräuter, frische
100 g Nudeln (Vollkornnudeln)
1 EL Crème fraîche (Crème legere)
  Paprikapulver, rosenscharf
  Wasser (Salzwasser)
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nudeln in kochendem Salzwasser garen. Zwischendurch in einer Pfanne das Öl erhitzen und das Geflügelhackfleisch anbraten. Die Zwiebeln und die Knoblauchzehe schälen und klein schneiden und glasig anbraten.

Das Hackgemisch mit Salz, Pfeffer und Paprika rosenscharf würzen. Zum Hackgemisch das Tomatenmark hinzufügen, umrühren (sodass es sich gut verteilt), und kurz mitschwitzen lassen. Das Ganze mit den stückigen Tomaten aufgießen und ca. 10 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen.

Die Soße nochmals würzen, mit den Kräutern und der Creme legere verfeinern und abschmecken. Das Ganze mit den im Vollkornnudeln servieren. Wer das Geflügelhackfleisch nicht mag, kann es auch problemlos durch Rinderhack ersetzen.
Auch interessant: