Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

800 g Schweinefilet(s)
 n. B. Rosmarin, einige Stiele davon
4 EL Olivenöl
  Salz
  Pfeffer
50 g Butter
Zwiebel(n), rot
Birne(n), reife
200 ml Sahne
1/2  Zitrone(n), der Saft davon
 etwas Sirup (Granatapfelsirup), einige Spritzer davon
 etwas Chiliöl, einige Spritzer davon
1 EL Senf, süßer
1 EL Honig
75 ml Fleischbrühe
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Schweinefilet waschen, trocken tupfen, parieren und in ca. 5 cm dicke Scheiben schneiden. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.

Eine Pfanne aufstellen, das Olivenöl hineingeben und heiß werden lassen. Die Rosmarinzweige und die Schweinefilets einlegen. Die Filets von beiden Seiten ca. 1 Min. scharf anbraten. Anschließend für ca. 8 Min. in den auf 200°C vorgeheizten Ofen geben. Die Filets sollten saftig sein!

Für die Sauce die Butter in einem Topf erhitzen. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Die Birne schälen und in Stücke schneiden. Beides glasig dünsten. Senf und Honig dazugeben und mit Zitronensaft ablöschen. Mit Sahne und etwas Fleischbrühe auffüllen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss mit Granatapfelsirup und Chiliöl nach Geschmack verfeinern.

Dazu passen hervorragend Penne.