Mediterranes Kartoffelpüree

an heißen Tagen auch als Hauptgericht sehr schmackhaft, mit einem Salat als Beilage
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 kg Kartoffel(n), mehlige
Schalotte(n)
Knoblauchzehe(n)
1 Bund Basilikum
100 g Tomate(n), getrocknet in Öl
50 g Pinienkerne
100 ml Olivenöl
1 TL Zitronensaft
  Salz
  Pfeffer
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kartoffeln schälen und in Salzwasser kochen, Wasser abgießen.
In 1 TL Öl fein geschnittene Schalotten und Knoblauchzehen dünsten. Basilikumblätter und getrocknete Tomaten in feine Streifen schneiden.
Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett leicht bräunen.
Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer zu den gekochten Kartoffeln geben und alles zu Püree stampfen. Die restlichen Zutaten unter das Püree heben.
Falls das Püree zu fest ist, etwas Olivenöl dazu geben.

Schmeckt besonders gut im Sommer als Hauptgericht mit einem gemischten Salat.

Kommentare anderer Nutzer


vivi45

09.09.2009 20:56 Uhr

Hallo,
habe das Mediterrane Kartoffelpüree heute ausprobiert; hat super geschmeckt, mache ich
bestimmt jetzt öfter mal.
Hatte für mich die halbe Menge zubereitet; da ich meistens gemischte Kerne im Hause habe,
habe ich statt ausschließlich Pinienkernen einen Mix aus Sonnenblumen-, Pinien- und Kürbiskernen verwendet, ansonsten habe ich nichts verändert.
Klasse Rezept; vielen Dank ...
Gruß
vivi45

Ragazza311

09.09.2009 23:00 Uhr

Hi vivi, schön, dass es Dir geschmeckt hat. Die Option, unterschiedliche Kerne zu verwenden, ist sehr interessant. Das werde ich auch demnächst ausprobieren. Danke für den Hinweis.

evapucky

18.11.2009 13:22 Uhr

Hallo!
Habe meine Famile engeladen und eine leckere Beilage gesucht. Habe dieses Kartolffelpüree gemacht und es war einfach nur lecker alle haben geschwärmt! Hab den rest imme nebenzu aus dem Kühlschrakt kalt genascht und das war genauso lecker wie warm! Wird auf jeden fall wieder gemacht!!
lg evpu

vivi45

09.01.2010 19:15 Uhr

Hallo,
habe ja schon einmal einen Kommentar geschrieben, aber das Rezept ist soooo lecker, hat glatt einen zweiten verdient ....
Bevor ichs diesmal aufgegessen habe, hab ich auch an ein Foto gedacht, wird hoffentlich demnächst freigegeben ...
SUPER-Rezept ... echt mein Ding ...
Danke nochmal und ein schönes 2010 !!!
Ciao vivi45

Ragazza311

09.01.2010 19:22 Uhr

Hallo,
danke für den netten Kommentar. Über das hoffentlich schnell veröffentliche Foto freue ich mich.
LG
Ragazza

gasufi

26.04.2011 10:34 Uhr

Hallo Ragazza,

vielen Dank für dieses großartige Rezept. So liebe selbst ich Kartoffelpüree!
Statt Zitronensaft habe ich etwas Zitronenschale hineingerieben, das hat den Geschmack sehr gut ergänzt.

LG
gasufi

karline49

24.05.2011 23:25 Uhr

Hallo Ragazza,

das Kartoffelpüree kam bei meiner Familie am Wochenende ganz super an. Ich hatte eine grosse Schüssel Gurkensalat und Dein Püree war die ideale Ergänzung dazu.
Kann ich nur weiter empfehlen !

LG Karline49

granni89

14.06.2012 13:08 Uhr

Hallo ragazza,

dein leckeres Kartoffelpü gab es gerade bei mir zum Mittagessen. Hab etwas mehr Kartoffeln verwendet, da es bei mir als Hauptgang gedacht war und mich ansonsten genau an das Rezept gehalten und was soll ich sagen - bin nicht mal dazu gekommen noch ein Foto zu schießen, so lecker war es!
Das gibt's jetzt sicher öfter, dann auch mal mit Beilage ;-)

Zimtliebhaber

29.06.2012 23:22 Uhr

Seeeehr lecker! 5*****! :))
Ich habe, weil keine getr. Tomate da war ein Esslöffel Tomatenmark mit angebraten und etwas Hafermilch verwendet! Ein Traum! :)

eflip

16.08.2012 18:23 Uhr

Ausprobiert und für sehr lecker befunden - ist eine tolle Idee. Hatten wir zu Gegrilltem und zu Schmortomaten. Wird auf jeden Fall noch öfter wiederholt. Besten Dank!!!

sonnenkind13

18.11.2012 15:51 Uhr

Habe mehlige Kartoffeln dazu hergenommen. Mit einem Löffelchen bestem Olivenöl on top schmeckt es einfach himmlisch und ist ohne Beilage ein vollwertiges Essen auch für Vegetarier!
Danke für das tole Rezept
Claudia

H0wa

01.03.2013 12:13 Uhr

Ich bin begeistert!!!
Es hat uns super gut geschmeckt und ist vor allem auch noch "rubbeldiekatz" zubereitet. Ganz große Klasse! Dazu noch einen Salat und eine komplette Mahlzeit ist perfekt.
Ich habe anstelle von Öl den klassischen Stich Butter ins KaPü gegeben. War auch lecker.
Danke

gat-hanne

17.03.2013 10:14 Uhr

Vielen Dank für das leckere Kartoffelpüree. Ich habe getrocknete Tomaten genommen und diese vorher eingeweicht. Ging auch prima. Ich hättte mich reinsetzen können. Dazu gab es "Fenchel light". Hat gut gepasst und koche ich bestimmt bald wieder.
LG gat-hanne

SAnna85

19.08.2013 22:44 Uhr

Suuuuuuper lecker!!! Das Rezept ist bei meinen Gästen wirklich sehr gut angekommen - alle waren begeistert! Daumen hoch und natürlich 5*****!

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de