Illes gefüllte Paprikaschote „der anderen Art“

fettarm und ww-geeignet - ungarische Variante mit griechischem Einschlag
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

3 große Paprikaschote(n), rot schön rund
180 g Hackfleisch vom Rind oder Tatar
120 g Schafskäse, light
100 g Reis, halb bissfest gegart ca. 30 g roh
1 EL Öl, (Rapsöl)
Ei(er)
1 EL Semmelbrösel, nach Bedarf
1/2 TL Gemüsebrühe, gekörnte
1 große Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
3/4 Liter Tomatensaft
  Salz und Pfeffer
  Thymian, gerebelten
  Paprikapulver (Rosenpaprika)
  Zucker
  Chili
  Kümmel, gemahlenen
  Kräuter, frische
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Meine Rezepte sind hauptsächlich für eine fettarme Ernährung nach WW gedacht!
Fett, Käse und Fleisch kann nach eigenem Bedarf erhöht werden, ganz nach eigenem Geschmack!

Zwiebel und Knoblauchzehen würfeln und im Öl glasig braten
(Wer mag, der kann Gemüse seiner Wahl für die Soße zugeben. Nicht mit an die Hackmasse geben!!!!).

Hack mit zerkrümeltem Schafskäse und nicht zu weich gegartem Reis vermischen, die Zwiebel-Knofimasse zugeben und mit allen Gewürzen nach Geschmack würzen.
1 Ei zugeben, vermengen und nach Festigkeit mit geriebener Semmel abbinden.
Das sollte alles schön schmackhaft sein, da die Gewürze an die Soße gehen!
Unbedingt noch ein paar frische Kräuter an die Hackmasse geben.

Die Paprikaschoten damit füllen und in einen schmalen Topf stellen. Mit Tomatensaft, der mit Knoblauch und Chili und Pfeffer und gekörnter Gemüsebrühe abgeschmeckt sein sollte, bis zum Deckel der Paprika auffüllen und die Paprika 45 Minuten darin leicht köcheln lassen!
Mit Stärke abbinden oder das Gemüse pürieren. Fertig!

Dazu passt Reis, Pasta, Kartoffel und der Rest der Soße kann noch mit Reis als Süppchen gelöffelt werden, wenn nicht schon vorher aufgelöffelt.
Mit kleinen runden Paprika kann man dies als Suppe mit Paprikaeinlage und Basilikum servieren.

1 Portion/Paprikaschote 5,3 P = Gesamt 16 P!

Kommentare anderer Nutzer


Resi*

03.09.2008 09:25 Uhr

Liebe Ille,

wie gesagt für mich ein super leckeres Rezept. Deshalb 5 Sterne.

Das ist jetzt eins meiner lieblings Rezepte.

Danke liebe Ille

Illepille

03.09.2008 09:28 Uhr

... ich freu mich ja so, liebe Resi, weil ich es wieder mit Herzklopfen eingestellt habe! Du weißt doch Improvisation und Reste, das ist meine Welt!
Dankeschön Ille :-x

Frankengirl

04.09.2008 07:57 Uhr

Liebe Ille,

die Paprikaschoten schmecken super, wurde ratzeputz aufgegessen. Da wir keine Chilifreunde sind, haben wir es weggelassen, hat aber trotzdem superlecker geschmeckt.

Danke für dieses tolle Rezept.

LG Marion

Illepille

04.09.2008 15:15 Uhr

Dankeschön, lg Ille

kikkilinski77

04.09.2008 15:13 Uhr

Hallo Ille!

Jammi-echt lecker diese Paprikaschoten-vor allem der Feta hat mir gut gefallen! Machen supersatt!!

Danke für das kreative Rezept!!

Kikki

Illepille

04.09.2008 15:15 Uhr

Dankeschön lg Ille

Mini8

04.09.2008 15:41 Uhr

Hallo Ille,

die Paprikaschoten haben uns sehr gut geschmeckt, das Chili habe ich auch weggelassen. Den Fetakäse fanden wir lecker. Den Tomatensaft als Soße fand ich nicht so gut, lags an der Sorte ?, werde nächstes Mal einfach passierte Tomaten nehmen und mit Gemüsebrühe verdünnen. Aber sonst echt perfekt.

Gruß Mini

Illepille

04.09.2008 15:52 Uhr

Dankeschön mini,
ich hatte Bio von REWE!
Vielleicht hattest du auch zu wenig, so dass die Gewürze aus der Paprikaschote nicht mit in die Soße übergegangen sind!
Na ja, dann nimmst du das nächste Mal passierte Tomaten!
Auch gut! ;-) LG Ille

sikka

12.09.2008 12:28 Uhr

Liebe Ille,

na das war ja mal lecker! Bei uns gab's die kleinen griechischen Nudeln dazu. Mach ich bestimmt bald mal wieder. Hat uns allen gut geschmeckt.

Vielen Dank!

Vlg, Sikka

schokoladina

03.10.2008 23:55 Uhr

Hallo Ille,

mmmmmmmmh ich mag unheimlich gerne gefüllte Paprikaschoten. Deine Variante mit dem Schafskäse hat uns auch sehr gut geschmeckt. Essen wir garantiert mal wieder.

Vielen Dank und schönen Gruß

Schokoladina

P.S. und stelle unbedingt weiterhin so leckere Rezepte ein :-)

menina

15.11.2008 19:21 Uhr

Danke liebe Ille,

mal wieder ein sehr leckeres WW geeignetes Rezept.

Hatte keinen Tomatensaft im Haus dafür aber stückige Tomaten, mehr hätte ich auch nicht verändern wollen.


Danke für die Mühe die Du Dir immer machst und dafür, daß Du uns an Deinen Kreationen teilhaben lässt.

LG
Menina

Illepille

15.11.2008 19:23 Uhr

Dankeschön, ich freue mich immer wieder, wenn es euch schmeckt!
LG Ille

aurora2000

01.02.2009 14:14 Uhr

Hallo Ille!

Das Rezept hört sich richtig lecker an! Nur leider mögen wir keinen Schafskäse.

Werd es mit einem anderen Käse versuchen oder könnte man den Käse durch Gemüse ersetzen? Oder braucht man den Käse für die Konsistenz?

lg aurora

Illepille

01.02.2009 20:05 Uhr

Hallo aurora!
Ist für den Geschmack auch mit einem Kuhmilchkäse, Weichkäse-ähnlich dem Schafskäse, optimal! Für die Konsistenz ist es auch gut!
Den habe ich selbst schon genommen!
Schau mal ins Regal, ist optisch dem Salakis ähnlich!
LG Ille

aurora2000

09.02.2009 18:23 Uhr

Hallo Ille!

Hab das Rezept nun ausprobiert und bin begeistert!!! Selbst mein Mann hat es geschmeckt, obwohl er noch nicht mal gerne Paprika isst.

Hab anstatt Schafskäse Kuhmilchkäse genommen.

Danke fürs tolle Rezept! Kann ich nur weiterempfehlen!!!

lg aurora

Illepille

10.02.2009 09:17 Uhr

Aurora Dankeschön, ich steh ab und an auf Tomatensoße!;-)
Ich machen ansonsten die gefüllte Paprika ganz anders! Aber diese Art liebe ich, wenn es schnell gehen und auch noch schmackhaft sein soll!
Das Rezept ist aus einer Tomatensaftlaune entstanden! *lach*
LG Ille

birgit1c

15.02.2009 13:01 Uhr

Hallo liebe Ille

Dieses Rezept ist einfach wieder spitze!!! Allein schon die Kombination dieser Gewürze- wäre ich nie drauf gekommen, noch dazu wo Kümmel nicht gerade mein Lieblingsgewürz ist. Aber wie du schon immer darauf hinweist- es muss einfach sein und es schmeckt einfach super. Mein Mann schaut nur über seinen Brillenrand mit dem fragenden Blick........von Ille?????.........von Ille!!!!!!! gut dann bitte bald wieder ist dann sein Kommentar.

Liebe Ille vielen Dank für deine Rezepte und mach bitte weiter so.

LG Birgit

Illepille

15.02.2009 15:40 Uhr

Das macht mich froh, liebe Birgit!
Dankeschön und liebe Grüße an den Mann! ;-)
LG Ille

rienchen20

18.02.2009 09:01 Uhr

Sehr lecker und schnell zuzubereiten. So konnte ich meinem Freund etwas Gesundes "unterjubeln" und er war auch sehr begeistert!

Wird es wohl öfters geben!!! Dank für das tolle Rezept!!!

Illepille

18.02.2009 09:06 Uhr

rienchen, ist wegen der einfachen und schnellen Zubereitung auch mein Hit!
Dabei hatte ich Bedenken, dass das Rezept angenommen wird! ;-)
Dankeschön und lg Ille

rienchen20

18.02.2009 10:00 Uhr

Gewisse Bedenken hab ich auch immer wenn es so gesund und fettarm ist. Hier stimmts einfach!
Und deine anderen Rezepte werd ich mir auch demnächst mal vorknüpfen, aber ich geh davon aus dass sie diesem hier in nichts nachstehen werden! :-)

Tammi77

10.06.2009 18:02 Uhr

Großartiges Rezept!
Ich habe den Reis durch Ebly ersetzt, geht auch super. Da ich beim Rezeptdruck geschusselt habe, gab es die Hackmasse für 4 Portionen, aber nur 2 Paprika. Aus den Resten wurde dann eine Lasagne der anderen Art. Die war wegen der Gewürze ungewöhnlich, aber mein Mann und ich fanden sie großartig.

Vielen Dank für das leckere Rezept. Das gibt's jetzt öfter.

Illepille

10.06.2009 21:16 Uhr

Danke für die Sternchen und den Ebly-Tipp!
LG Ille

wilana

24.07.2009 11:06 Uhr

Hallo Ille,

eine schöne Abwandelung für gefüllte Paprika! Sogar meine Kinder haben es gegessen ohne zu meckern (wegen dem Schafskäse). Dazu gab es Stampfkartoffel.

Ich habe rote Spitzpaprika genommen. Wie gesagt: uns hat diese Variante sehr gut geschmeckt. Wird es immer wieder geben!

LG Wilana

Illepille

24.07.2009 11:27 Uhr

freut mich Wilana, Dankeschön für die ***** Sternchen!
LG Ille

spieletante

27.07.2009 20:27 Uhr

Sehr lecker, wird es sicher öfter geben.
LG
Spieletante

Illepille

27.07.2009 20:29 Uhr

Auch dir ein Dankeschön!
LG Ille

Rose63

26.09.2009 13:12 Uhr

Liebe Ille,

wie immer - oberlecker... selbst mein Mann und die Kinder mochten es. Danke für Dein Rezept.

LG Rose

Illepille

26.09.2009 15:17 Uhr

Freut mich, Dankeschön! ;-x LG Ille

SandyCheeks

11.10.2009 17:57 Uhr

Liebe Ille,

Danke! Das Rezept ist zum reinlegen lecker!
Wir haben vier Paprikas gefüllt:
Drei nach deiner Art und
eine habe ich mit gewürztem Tatar und Hüttenkäse - die war auch nicht schlecht ;)
Tomaten"soße" habe ich aus 1000ml passierten Tomaten und 500ml stückigen Tomaten gemacht.
Das Ganze dann halt ensprechend gewürzt .. suuuper ^^
Achso:
Da ich keinen passenden Topf hatte *hmpf..* haben wir alles in eine große Auflaufform gegeben und bei 170°C für 45min unvorgeheizt mit Ober-/Unterhitze gegart.
Lecker!

Nochmals vielen Lieben Dank für das Rezept!

LG
verena

Empathica

31.10.2009 11:52 Uhr

Hallo Ille!
Welchen Schafskäse nimmst Du?
Liebe Grüße... :o)

Illepille

31.10.2009 11:54 Uhr

Salakis, aber am Liebsten den normalen, der schmeckt am Besten. ;-)
Da schau ich ab und an mal nicht auf die Püntjes.
LG Ille

Empathica

31.10.2009 12:02 Uhr

Danke für die turboschnelle Antwort :o)
Den probier´ich mal aus...
Hat zwar jetzt nichts mit diesem Rezept zu tun, aber hast Du zufällig auch ´nen guten Tip für ´nen leckeren Light-Schmelzkäse??? Suche schon seit Jahren, fand aber bisher immer alle zu fad :o(
LG...

Illepille

31.10.2009 12:44 Uhr

Da bin ich überfragt, ich nehme den nur zum Kochen und da ist der Geschmack sowieso eher nebensächlich.
Er soll für mich nur die cremige Bindung bringen. ;-)
LG Ille

Empathica

31.10.2009 12:58 Uhr

Danke Dir trotzdem ;o)
Muß ich halt noch ein bischen weiter suchen.
LG...

PennyLane85

18.01.2010 08:04 Uhr

Ich find den Light-Schmelzkaese im Aldi nicht schlecht ;)

pichen86

26.02.2010 14:16 Uhr

Wieder mal ein Rezept von dir gekocht und wieder mal einfach nur spitze... :)
Habe den Reis weggelassen, da ich abends keine Kohlenhydrate mehr esse. Mein Mann hat dazu Aufbackbrötchen bekommen und war ganz angetan, weil man damit die leckere Soße tunken kann! ;) Schafskäse hab ich den von Salakis genommen, natürlich die Light-Variante... Ein tolles Rezept, wird sicherlich nochmal gekocht! Dankeschöööön

Katrin74

28.02.2010 20:43 Uhr

Hallo Ille,

vielen Dank für das leckere Rezept.
Ich habe es ohne Reis mit Geflügel und Schinkenmett gemacht.
Thymian, Majoran und Oregano als Kräuter dazu.
Der Schafskäse hat eine sehr leckere pikante Note gebracht.

Statt Tomatensaft mit einem Päckchen passierten Tomaten.

Es hat auch im Römertopf sehr gut funktioniert.
200 Grad Ober und Unter-Hitze ca. 80 Minuten.

Das gibt es bald mal wieder...........................

Liebe Grüsse
Katrin

Genussmolly

06.06.2010 19:50 Uhr

Hallo Ille,

und schon wieder hab ich ein Rezept von dir getestet ;-) und für sehr gut befunden.
Es ist mal eine ganz andere Art von gefüllte Paprika und selbst mein Partner fand es richtig lecker, obwohl er gefüllte Paprika von der herkömmlichen Art her noch nie gern gegessen hat.

Hab alles auch so zubereitet, wie angegeben, nur den Knobi und die Zwiebel hab ich nicht angedünstet, sondern so roh in die Hackmasse gegeben. War einfach nur lecker und schnell gemacht.

Vielen dank für das tolle Rezept. Foto ist auch hochgeladen.

LG, Genussmolly

anemone76

03.07.2010 21:03 Uhr

Hallo Ille!

Gerade gab es deine gefüllten Papria, ich muß sagen die waren superlecker!
Ich habe in den Tomatensaft eine halbe Packung Iglo Farmers Gemüse reingemacht und nachher püriert. War super lecker.

Lg Mel

zwiebel55

31.08.2010 13:36 Uhr

Hallo Ille
Von mir 5 Sterne
Danke für dieses superleckere Rezept. Hab in die Soße noch einen
Teel. Sambal olek getan.
Gibts bestimmt bald wieder.
Gruß Anne

Illepille

31.08.2010 15:50 Uhr

Freut mich Dankeschön! LG Ille

falfalla

09.01.2011 20:09 Uhr

Hallo,
das Essen war ein Gedicht. Es hat der ganzen Familie gemundet. Vielen Dank!!!

Illepille

10.01.2011 09:17 Uhr

Das freut mich, Dankeschön für die gute Bewertung! LG Ille

Blackevil_luder

24.01.2011 09:18 Uhr

Das Rezept ist wirklich der Hammer!
Habe Sie gestern gemacht und es war soooo lecker und auch total einfach!
Haben ,mir sogar besser geschmeckt als die von meiner Mama :-)
Die wird es jetzt öfters bei mir geben :-)
Habe aber anstelle von Tomatensaft ne dose stückige Tomaten genommen
Danke für das leckere rezept

Illepille

24.01.2011 09:25 Uhr

Das freut mich, Dankeschön!
Ja, die Dosentomaten sind genauso gut.
Hast du sie noch prüriert oder so gelassen?
LG Ille

Blackevil_luder

24.01.2011 11:24 Uhr

hab es so gelassen :-)
einfach lecker!

paula67

30.03.2011 16:04 Uhr

Hallo Ille,

ich habe heute dein Rezept ausprobiert und es hat uns sehr gut geschmeckt!

Eine Paprika habe ich laut Rezept gefüllt, die andere ohne Hack, dafür mit Schafskäse, getr. Tomaten, Lauchzwiebel und Knobi. Gewürzt mit Thymian, Basilikum und ein wenig Rosmarin.
Das Ganze in stückigen Tomaten gekocht und zum Schluss eine kleine Dose Tomatenmark in die Soße gegeben.

Dazu haben wir Reis gegessen.

Meine Paprika war mir zu viel, deshalb freue ich mich schon auf Morgen, dann werde ich Reste essen! :-)

Danke!
VG Paula

Illepille

30.03.2011 16:13 Uhr

Danke Paula für die ***** Sterne!
Ich meine auch, die Rezepte sind dafür da, dass man sich nach seinen Vorlieben und auch mal nach dem Vorrat austoben kann.
Hast du die tomaten noch püriert?
LG Ille

paula67

30.03.2011 18:19 Uhr

nein, püriert habe ich die Soße nicht, wir mögen die Tomatenstücke. :-)

DIe Ideen sind es aber auch, die \"uns\" zum Kochen anregen. Kümmel hätte ich z.B. in dieses Rezept bestimmt nicht hinein getan, aber wenn es da steht, kommt es natürlich rein! (Mein Onkel hatte mich schon von gem. Kümmel überzeugt und hin und wieder verwende ich ihn auch.)

Ich habe noch einige von deinen Rezepten abgespeichert und freue mich schon auf das Kochen.

VG Paula

hellas091

18.06.2011 21:00 Uhr

Habe mich lange Zeit nicht an gefüllte Paprika rangetraut und es heute zum ersten Mal probiert. Die Füllung ist super. Auf Wunsch eines einzelnen Herrn habe ich allerdings den Tomatensaft auch durch Dosentomaten, die gewürzt und pürriert wurden, ersetzt und das Ergebnis war super. Wird es hier sicher noch oft geben. Vielen Dank für die tolle Rezeptidee.

Illepille

18.06.2011 21:20 Uhr

Das freut mich, Dankeschön und LG Ille

supersüß

28.06.2011 09:34 Uhr

Hallo Ille,

auch uns habe deine Paprika vorzüglich geschmeckt. Schnell zubereitet und einfach vor sich hin köcheln lassen. Hatte zu viel Hack und habe dieses einfach in die Soße gegeben.
Gibt es bald wieder.
Danke und Grüße

Julia

Illepille

28.06.2011 09:36 Uhr

Das freut mich und Dankeschön für die 5 *****!
Meine Rezepte sind überwiegend schnell gemacht, ich liebe es ohne große Schnörkel ein Gericht auf den Tisch zu bringen.

LG Ille

Schnone

05.07.2011 21:09 Uhr

Hallo Ille,

hab wieder Mal ein Ille-Rezept ausprobiert und was soll ich sagen...wieder Klasse!!!
ich hatte auch etwas Hack übrig, hab das für sich gebrutzelt und dann mit in die Soßé gegeben...war sehr sehr lecker. Habs auch im Ofen bei 170° ca 40 min. gehabt, und es gab Reis dazu.
Ich glaube, Ille-Rezepte haben erstmal Gelinggarantie und schmecken alle super..ich teste mich weiter durch dein Repertoire*lach*

danke für`s Rezept

LG Schnone

Illepille

06.07.2011 08:46 Uhr

Das freut mich Schnone, Dankeschön!

Na ja, nicht jedes Rezept ist jedermans Geschmack, aber wenn wir auf einer Geschmacks-Wellenlänge liegen, ;-) dann sollte dir der Großteil der Rezepte schmecken.
LG Ille

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 30 und die neusten 10 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


elke1952

15.08.2012 13:11 Uhr

Hallo

Das rezept gefällt mir sehr gut. allerdings habe ich das mit den großen Paprikaschoten wohl zu wörtlich genommen, die Füllung reichte nur für zwei Schoten. Macht aber nix.
Mein Tipp für eine andere Füllung:Kochschinken habe ich schon bei einem anderen Rezept ausprobiert, schmeckt auch.

lg elke

Lea_Fluse

08.10.2012 19:47 Uhr

Sehr lecker!! Man kann die Füllung auch für andere Gemüsesorten nehmen :)

Illepille

08.10.2012 20:04 Uhr

Ja, da ist deiner Kreativität Tür und Tor geöffnet! ;-))
Dankeschön für die 5 ***** und LG Ille

Lea_Fluse

22.11.2012 22:16 Uhr

Das Bild von meiner gefüllten Zuchini ist auch schon hochgeladen.

Ich muss gestehen ich mache dieses Rezept sooo oft , weil es einfach so lecker ist ;)

Fliesenflitzer

31.12.2012 08:16 Uhr

Liebe Ille,

danke für dieses tolle Rezept. Ohne große Schnörkelei, einfach lecker. Kalorienreduziert kann auch richtig gut sein :)

Stefanie087

03.06.2013 07:03 Uhr

Unser neues Lieblingsrezept :)
Ich hab es noch mit ein paar Rosinen ergänzt

heikchenniemeier

21.08.2013 01:08 Uhr

hallo ille!
das Rezept hört sich super an! vielleicht schaffe ich es, meinen freund ( der sich momentan um ne gute Figur bemüht ) mal zu ner gefüllten Paprika zu begeistern!
meine frage?: wozu braucht man denn da ne beilage??? ist doch schon alles dabei!!!
1. fleisch!!! 2.reis ist schon drin ( kleine kartoffel-stücke oder nudeln, alles vorgekocht, würden bestimmt auch gehen ) 3. und das Gemüse ist ja quasi aussen rum!
müsste ja auch im bräter im backofen gehen, oder?

Illepille

21.08.2013 06:41 Uhr

Hallo Heike? oder?
Man brauch keine Beilage, wenn man mit dem Reis im Fleisch zufrieden ist.
Der Reis ist aber an Menge mit 30 g recht wenig zum Satt werden. ;-)
Wenn es euch reicht, um so besser für die Figur! LG Ille

bastelbirgit

02.11.2013 16:57 Uhr

Hallo Ille,
ich habe das Rezept schon sehr oft gemacht und immer wieder sind alle begeistert,
bei uns gibt es Paprikaschoten nur noch nach diesem Rezept, ich mache allerdings
kein Reis mit in die Füllung sondern gebe den Reis als Beilage dazu.
Ich habe es schon sehr oft weiter empfohlen und alle waren begeistert.

liebe Grüße Birgit

Illepille

02.11.2013 19:13 Uhr

Das freut mich Dankeschön, dabei war ich bei meiner Rezeptkreation eher skeptisch, ob diese auch angenommen wird! LG Ille

nane771

14.11.2013 18:43 Uhr

Ich habe es jetzt schon so oft gekocht, da wollte ich mal bedanken für das tolle Rezept! Ich nehme immer passierte Tomaten statt Tomatensaft, da ist die Soße etwas dicker, dazu dann Reis. Einfach perfekt!

Illepille

14.11.2013 19:08 Uhr

Freut mich, Dankeschön und LG Ille

sla019

24.11.2013 14:32 Uhr

Vielen Dank für das Rezept. Im - mangels Talent notwendigen - 2. Anlauf bin ich jetzt mit dem Resultat sehr zufrieden!

Pinguin3

13.08.2014 16:13 Uhr

Mmh. Total lecker. Gestern im Rahmen meines Diätplans gekocht. Hätte gerne mehr gegessen, es gab aber nur eine Paprika pro Person. Am Ende hat es ja auch gereicht, aber ich hätte soooo gerne... :-)

stefanie3

24.09.2014 06:02 Uhr

Hallo,

ich habe dieses Rezept gestern ausprobiert und meiner Familie hat es sehr gut
geschmeckt.

Deshalb vo mir 5* Sternchen.

LG
Stefanie

Illepille

25.09.2014 04:04 Uhr

Freut mich Dankeschön und LG Ille

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de