Himbeer - Quark - Kuchen

Blätterteig
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

375 g Blätterteig, (TK)
Eiweiß
1 EL Zucker
250 g Himbeeren
1 EL Puderzucker
250 g Quark
60 ml Rahm
60 g Zucker, braun
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Blätterteig ca. 3-4 mm dick ausrollen und zu einem 20x20 cm großen Quadrat zuschneiden. Teigquadrat auf ein mit Backpapier ausgelegtes Kuchenblech legen, Ränder mit Eiweiß bestreichen.
Aus dem Restteig einen Rand formen, mit Eiweiß bestreichen. Teig mit der Gabel einstechen, dann 30 Minuten kalt stellen.

Ofen in der Zeit vorheizen auf 200°C.
Teig mit Zucker bestreuen, im Ofen ca. 20 Min. goldgelb backen.

Quark, Rahm und braunen Zucker miteinander vermengen. Die Hälfte der Himbeeren mit dem Puderzucker mischen, leicht zerdrücken und unter die anderen Himbeeren heben. Quarkmischung auf den Teig streichen und die Himbeeren darauf verteilen.
Wenn man den Teig in kleinere Quadrate schneidet, ist es eine super Nachspeise, die gut vorzubereiten ist.

Kommentare anderer Nutzer


DasOriginal

14.06.2009 14:51 Uhr

In unserem Kühlschrank war noch eine Rolle Blätterteig die man brauchen musste, und da fand ich dieses Rezept.
WOW, jetzt bin ich gerade am Verspeisen des Resultates, für mich etwas vom Feinsten!
Kommentar hilfreich?

PurpurSchnecke

28.03.2010 18:37 Uhr

Hallo Solanka,

in unserem Kühlschrank war ebenfalls eine Blätterteigrolle die noch weg musste, ausserdem waren da noch die TK Himbeeren....;-)
Lecker, super schnell gemacht genau das Richtige für zwischendurch !

Lieben Gruss & Fotos sind unterwegs.
PurpurSchnecke
Kommentar hilfreich?

Adele34

18.05.2010 17:03 Uhr

Oh man ich bin begeistert, wie einfach und lecker war das denn! Und alle meine Lieben waren begeistert! MHM, ich bin jetzt Fan von Blätterteig!
Kommentar hilfreich?

Salatgurke94

19.08.2010 21:46 Uhr

Meine Schwester und ich haben das Rezept ausprobiert, aber ein bisschen abgeändert:
- wir haben zu den Himbeeren noch Waldfrüchte hinzugemischt
- da wir Tiefkühlfrüchte genommen haben, ist die Creme etwas flüssig geworden..
- und normaler Zucker statt braunem

Hat auf jeden Fall lecker geschmeckt, nur etwas sabschig =)

Liebe Grüße, eure Salatgurke
Kommentar hilfreich?

Stefanie_Friese

24.07.2011 18:17 Uhr

Vielen Dank für das leckere Rezept, die Kids haben sich um die letzten Stücke gestritten. Okay, ich mache das nächste Mal mehr. ;-)
Die einzige Änderung zum Rezept, ich habe in den Quark noch ein Päckchen Bourbonvanille gegeben.

Gruß Steffi
Kommentar hilfreich?

laluna3

24.01.2015 17:39 Uhr

habe alles im Haus und werde dieses leckere Rezept gleich ausprobieren.

soweit ich weiss, soll man den Ofen nicht vorheizen.
Dann geht der Blaetterteig besser auf.
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de