Zutaten

375 g Blätterteig, (TK)
Eiweiß
1 EL Zucker
250 g Himbeeren
1 EL Puderzucker
250 g Quark
60 ml Rahm
60 g Zucker, braun
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Blätterteig ca. 3-4 mm dick ausrollen und zu einem 20x20 cm großen Quadrat zuschneiden. Teigquadrat auf ein mit Backpapier ausgelegtes Kuchenblech legen, Ränder mit Eiweiß bestreichen.
Aus dem Restteig einen Rand formen, mit Eiweiß bestreichen. Teig mit der Gabel einstechen, dann 30 Minuten kalt stellen.

Ofen in der Zeit vorheizen auf 200°C.
Teig mit Zucker bestreuen, im Ofen ca. 20 Min. goldgelb backen.

Quark, Rahm und braunen Zucker miteinander vermengen. Die Hälfte der Himbeeren mit dem Puderzucker mischen, leicht zerdrücken und unter die anderen Himbeeren heben. Quarkmischung auf den Teig streichen und die Himbeeren darauf verteilen.
Wenn man den Teig in kleinere Quadrate schneidet, ist es eine super Nachspeise, die gut vorzubereiten ist.
Auch interessant: