Green Cooler

frisch gepresster Saft, Rohkost, erfrischend
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Limette(n)
Gurke(n)
Äpfel, süßlich
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Limettensaft auspressen. Die Gurke und die Äpfel ungeschält in die Saftzentrifuge geben und auspressen. Den Limettensaft sofort unterrühren, da sich die Äpfel gerne verfärben.

Alles gut verrühren und sofort servieren.

Nach Bedarf können noch Eiswürfel ins Glas gegeben werden.

Kommentare anderer Nutzer


Vampirkönigin

25.09.2008 23:21 Uhr

und was mach ich mit der Gurke und dem Apfel,wenn ich keinen Entsafter hab?

trinchen09

20.12.2008 07:15 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo Vampirkönigin
Schneide doch die Gurke und den Apfel klein und püriere es. Denke das es auch so geht...

ma_himba

04.07.2009 20:56 Uhr

... hab´ alles mit dem Zauberstab püriert. Das war sehr lecker.

Gruß ma_himba

Sarinchen234

06.04.2010 17:32 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Das Rezept ist klasse und sehr erfrischend!!!!

Habe alles mit dem Pürierstab gründlich püriert und dann die Masse in ein Leinentuch/Küchentuch gegeben und "ausgewrungen" so dass nur noch Saft übrig blieb. Super schnell und super lecker!!!

sandrasra

12.12.2011 23:50 Uhr

das is auch einer meiner Lieblingssmooties!

danke für das Rezept :)

Katrin313

30.05.2012 16:34 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Wirklich PERFEKT !

Es ist leicht süss, leicht sauer. Schön Erfrichend.
Wir haben Hälfte getrunken und es Hälte habe ich Eis gemacht.
Heute haben wir die Eis ausprobiert - SUPER.
Danke

k_arma

25.07.2012 15:53 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Sehr leckerer Smoothie - ich habe es mir allerdings auch leicht gemacht und lediglich alles püriert.
Außerdem habe ich noch einen Schluck Gingerale dazu gegeben - frischer Ingwer würde meiner Meinung nach auch passen.

LG!

Andrea1990

27.07.2012 14:02 Uhr

Hey

leider hab ich keinen Entsafter und hab deshalb den Pürierstab genommen. Dadurch wird es zwar nicht so flüssig und eher breiig. Aber vom Geschmack einfach nur super

das_FloKoe

21.08.2012 19:01 Uhr

Gestern habe ich mich auchmal an dieses Rezept gewagt.
Leider sagte es mir garnicht zu.
Für meinen Geschmack schmeckte es zu arg nach Gurke.
Erfischend war es zwar, aber leider nicht nach meinem Geschmack.

Gruß Flo

Kaffeeline

08.12.2013 15:28 Uhr

Zum probieren habe ich mir die Menge auf eine Portion umgerechnet.
Schön erfrischend und sehr lecker.

Danke für dein Rezept.

LG Kaffeeline

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de