Zutaten

Steak(s) (Rump- oder Filetsteak)
200 g Champignons, weiße oder braune
1 große Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
50 g Kräuterbutter, evtl. selbst hergestellt
 etwas Baguette(s)
  Öl
  Salz und Pfeffer
 evtl. Petersilie
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Ein wenig Öl in einer Pfanne auf mittlerer Hitze erhitzen. Die Knoblauchzehe schälen, in drei Streifen schneiden und mit der Schnittseite in das Öl in die Pfanne legen, nun langsam ausbraten lassen. Sobald der Knoblauch braun wird, aus der Pfanne entfernen und nicht mehr weiterverwenden (brauner Knoblauch schmeckt bitter).

Nachdem der Knoblauch entfernt wurde, die Pfanne auf höchste Stufe erhitzen und nebenbei die andere Herdplatte und alles drum herum mit Zeitungspapier auslegen, außerdem den Backofen auf 120°C vorheizen. Wenn das Öl heiß ist, das Steak vom Körper weg in die Pfanne legen.

Nach ca. 2 Minuten das Steak wenden. Derweil aus Alufolie eine „Schale“ für das Steak formen. Nach weiteren zwei Minuten die Platte der Pfanne abdrehen, das Steak in die Schale und Selbige in den Backofen legen.

Nun die Pilze gegebenenfalls unter fließendem Wasser waschen und halbieren. Die Zwiebel in Ringe schneiden. Die Zwiebel nun in der gleichen Pfanne, in der das Steak gebraten wurde, glasig braten, dann die Champignons hinzufügen. Alles ca. 8 Minuten braten lassen, ab und zu umrühren. Dann von der Platte nehmen und mit Salz und Pfeffer würzen, außerdem einen Stich (ca. 15 g) Kräuterbutter hinzufügen.

Der Garpunkt eines Steaks: Nimm deine linke Hand und lege die Daumen- und die Zeigefingerspitze aufeinander. Wenn du jetzt mit dem rechten Zeigefinger auf den linken Daumenballen drückst, fühlst du, dass er sehr weich ist. So fühlt sich ein englisch gebratenes Steak an. Daumen zum Mittelfinger und du hast ein medium gebratenes Steak, fühlt es sich an wie beim Daumen zum Ringfinger, ist das Steak durchgebraten.

Wenn das Steak den gewünschten Garpunkt hat, aus dem Ofen nehmen und von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. Champignons, Steak, Kräuterbutter und Baguette auf einen Teller!