Gegrillter Spargel

Grundrezept
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 kg Spargel, bereits geschälter, roher
  Estragon
  Öl (Sesamöl)
  Meersalz, grobes
  Pfeffer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Spargel (z.B. als Beilage zum Grillen nimmt man ca. 250 g pro Person) in doppelt ausgelegte Alufolie geben. Jeweils einige Tropfen Sesamöl auf die Spargelstangen geben. Nun Estragon (oder andere Kräuter wie z.B. Salbei), grobes Meersalz und Pfeffer auf den Spargel geben. Die Alufolie zum 'Bonbon' einschlagen und verschließen. Dann auf den heißen Grill legen und ca. 25 Min. garen lassen. Der Spargel ist gut, wenn man die Spargelpäckchen biegen kann.

Tipp: Viele verschiedene Variationen möglich - z.B. etwas Himbeeressig bzw. Balsamico auf den Spargel tropfen. Oder mit Chili und getrockneten Tomaten grillen, dann mit Salbei und Zitrone abschmecken.

Kommentare anderer Nutzer


Neumarkt

06.06.2010 21:05 Uhr

Hallo,

ich hab heute Spargel in Alufolie gegrillt. Er war schön weich und hat gut geschmeckt. Bilder sind hochgeladen.

Viele Grüße
Neumarkt

chocoholic82

09.05.2011 12:27 Uhr

Hallo,

vorgestern haben wir das erste mal Spargel gegrillt. Ich habe verschiedene Varianten ausprobiert. Hauptsächlich mit Olivenöl, da mir Sesamöl meist zu intensiv schmeckt. Aber die Mischung mit Sesamöl und Estragon war wirklich sehr lecker, der Spargelgeschmack wurde toll unterstützt.
Mein Favorit war allerdings mit frischem Chili und Zitronenabrieb.

So wird es Spargel jetzt noch sehr oft geben.

Danke für das tolle Rezept, dafür lasse ich gerne 5 Sterne hier.

LG, chocoholic.

supermakito

12.06.2011 19:40 Uhr

pfeffer beim spargel ist mir neu. ich kenne das rezept nur mit salz,thymian.zucker,und butter.mannkann auch ein bißchen zitronensaft dabei geben.spargel in alufolie zu garen ist auch besser als im topf.geht auch im backoffen bei 180 grad ca eine stunde.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de