'Chinesisch'

das sind Kindheitserinnerungen
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

200 g Nudeln
300 g Hackfleisch, gemischt
1 Stange/n Lauch
100 g Champignons
1 kleine Zwiebel(n)
  Salz
  Gewürzmischung, (Chinagewürz)
  Sojasauce
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Nudeln in Salzwasser bissfest garen.
Hackfleisch mit der Chinagewürzmischung würzen und anbraten.
Den gewaschenen Lauch bis ins Hellgrüne in Scheiben schneiden, die Champignons putzen und in Scheiben schneiden und die Zwiebel würfeln. Alles zum Hackfleisch geben und einige Minuten mitbraten.
Nudeln untermischen und alles mit Sojasauce abschmecken.

Kommentare anderer Nutzer


Kaktusfeige1989

05.10.2008 09:23 Uhr

Hallo,

noch keine Bewertung? Das gibts doch nicht!
Genauso mache ich meine Nudeln immer wenns ganz ganz schnell gehen muss...fantastisch...lecker, schnell und günstig!

Liebe Grüße, Terry
Kommentar hilfreich?

binki26w

22.10.2008 06:44 Uhr

So, habe das jetzt gestern auch endlich mal ausprobiert und muss sagen, es war sehr lecker. Mußte zwar öfter nochmal etwas nachwürzen, daß noch etwas mehr Geschmack rankommt, aber sonst war es wunderbar. Wird es bei uns wohl jetzt auch öfter mal geben, wenn es schnell gehen soll. ;)

Danke dir fürs leckere Rezept!
Kommentar hilfreich?

chiara

22.10.2008 08:01 Uhr

@binki26w
nachwürzen ist ja kein Problem und da es ja individuell ist,hab ich zu den Gewürzen auch keine Mengenangabe gemacht
Freut mich das es dir geschmeckt hat

lg Chiara
Kommentar hilfreich?

muenstiger

24.10.2008 20:13 Uhr

Habe einen Teil des Lauchs durch Chinakohl ersetzt (war billiger). Ingesamt hat sich bei mir leider trotzdem nicht das große "China"geschmackserlebnis eingestellt - trotz original "5 spices" UND kräftig viel Natriumglutamat-Chinawürzer... irgendwie schmeckte es am ende doch nur nach Soja-Sauce.
Kommentar hilfreich?

Kochentdecker

04.11.2008 19:52 Uhr

Hallo, habe heute Abend das Rezept ausprobiert ... und - es ging superschnell und hat allen geschmeckt (inkl. Kinder). Bin begeistert und werde es sicherlich bald mal wieder nachholen. Liebe Grüße
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


Cha-Cha

21.09.2012 20:49 Uhr

Sehr lecker und variationstauglich!
Ich habe noch zusätzlich eine TK-Asiamischung , 1/2 Chinakohl kleingeschnitten und 1/2 Bund Frühlnszwiebeln dazugegeben. Hat richtig schön deftig und "grün" gleivhzeitig geschmeckt.

Danke für´s Rezept. Wird´s so oder so ähnlich wieder geben. :)
Gruß von cha cha
Kommentar hilfreich?

Tinchen37

09.10.2012 11:39 Uhr

Hat sicherlich nichts mit Chinesisch zu tun, aber die Anfänge der Drehscheibe liegen ja auch schon lange zurück und so hat man halt damals anders gekocht.
Lange Rede - kurzer Sinn: uns hat es sehr gut geschmeckt und schnell ging es auch noch.
Wird es bei uns ebenfalls so oder ähnlich wieder geben.

lg
tinchen
Kommentar hilfreich?

Anni65

03.03.2014 20:09 Uhr

Hallo,

ich habe heute das Gericht nachgekocht. Sehr Lecker! Da ich kein Chinagewürz hatte, habe ich mir eine Gewürzmischung aus Curry, Knoblauch, Chiliflocken, Ingwer, Koriander und Zitronengras gemischt. Die Nudeln habe ich selbst gemacht. Fotos sind unterwegs. Danke für das tolle Rezept. Das wird es bei mir öfter geben.

LG
Anni
Kommentar hilfreich?

chiara

10.04.2014 14:19 Uhr

Danke für den Kommentar und die tollen Bilder!!!

LG Chiara
Kommentar hilfreich?

jaliya88

22.03.2015 14:41 Uhr

ich habe es eben gekocht und muss sagen, dass es uns sehr gut geschmeckt hat! ich habe, nachdem das gemüse angebraten war, ca 250ml gemüsebrühe zugegeben und mit stärke angedickt, da wir es lieber "soßiger" mögen, außerdem noch ein glas soja-sproßen mit dazugegeben. dazu gabs mie-nudeln.
sehr lecker, recht schnell fertig und variationsreich. wird also auf jeden fall wieder geben! =)
Kommentar hilfreich?

Barolinchen

25.04.2015 20:05 Uhr

Hallo chiara,

unsere Tochter hat Dein Rezept ausgewählt, da sie solche Gerichte liebt.
Es war ruckzuck gemacht und hat uns allen sehr gut geschmeckt.

Danke für Dein Rezept!

LG Silvia
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de