Zutaten

Schalotte(n)
2 cm Ingwer, frischer
Chilischote(n) (Bih Jolokia Chili, Im Internet zu bekommen)
Banane(n)
100 g Reis (Langkornreis)
1 EL Öl (Erdnussöl)
1/2 TL Currypulver, scharfes (Garam Masala)
1 EL Currypulver, mildes
1/2 TL Rohrzucker
1 Liter Gemüsebrühe, heiße
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eins vorweg: Kindern und Leuten die Scharfes nicht mögen, sollte man diese Bananensuppe keinesfalls servieren, denn sie ist wirklich höllisch scharf.

Schalotten und Ingwer schälen und sehr fein würfeln. Chili waschen, längs halbieren und in dünne Streifen schneiden. Bananen schälen und in 1-2 cm dicke Scheiben schneiden.

Öl im Wok erhitzen und Bananen, Reis, Schalotten, Currypulver und Garam Masala braten, bis die Schalotten Farbe annehmen. Jetzt Ingwer, Chilistreifen und Zucker dazu geben, durchrühren und mit der heißen Brühe aufgießen.

Den Deckel auflegen und die Suppe ca. 15 Minuten simmern (nicht kochen!) lassen, bis der Reis gar ist.