Zutaten

Putenschnitzel
250 g Sojasprossen, frische (oder 1 Glas)
200 g Champignons, frische (oder 1 Glas)
1/2 Glas Orangensaft
1/4 Glas Essig
  Salz und Pfeffer
  Currypulver
1 Prise(n) Zucker
1 Tasse/n Reis (z.B.: Basmatireis)
  Öl
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Putenschnitzel waschen, trocknen und in kleine Würfel schneiden. Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Die Sojasprossen ebenfalls waschen. Den Reis nach Packungsangabe gar kochen.

In einer Pfanne in etwas Öl das Fleisch anbraten. Anschließend die Pilze, die Sojasprossen, den Orangensaft und den Essig dazu geben. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Curry abschmecken. Wer frische Sojasprossen verwendet, kann für ein paar Minuten einen Deckel auflegen. So werden die Sprossen schnell weich und lassen sich einfacher rühren. Alles ca. 20 Minuten unter gelegentlichem Rühren garen lassen, bis fast alle Flüssigkeit verdampft ist.

Zum Servieren kann man aus dem Reis ein Nest formen und in der Mitte das Fleisch mit den Pilzen und Sojasprossen schön anrichten.
Auch interessant: