Eierlikör - Vanille - Milchreis - Dessert - Traum

Ein 'Muss' für alle Eierlikör - Liebhaber
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

800 ml Milch
200 ml Eierlikör
1 Pck. Puddingpulver (Vanille)
5 EL Zucker
110 g Milchreis
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

700 ml Milch mit dem Eierlikör und Zucker zum Kochen bringen. Das Puddingpulver mit den restlichen 100 ml Milch anrühren. Wenn die Eierlikör-Milch kocht, vom Herd nehmen und das angerührte Puddingpulver einrühren. Wieder aufkochen lassen und nun den Milchreis dazugeben. Alles auf kleinster Stufe ca. 30 Min. ziehen lassen - aber unbedingt zwischendurch umrühren, damit es nicht anbrennt.
Tipp: Alternativ kann man das Ganze ca. 5 Min. auf kleiner Flamme köcheln lassen und den Topf mit einem Deckel versehen ca. 1-2 Std. zur Seite stellen, damit der Reis aufquellen kann.

Kalt und warm ein Genuss!

Kommentare anderer Nutzer


schockimaus

25.08.2008 10:00 Uhr

Hallo!

Bitte unbedingt auf der Packung des Milchreies wegen der Kochzeit nachschauen, evtl. den Reis schon direkt mit in die Milch geben damit nachher nicht knupsrig ist!

LG Schockimaus

blueeyes_

17.01.2010 14:53 Uhr

Hallo ich mag beides also wird es gespeichert und ausprobiert...vielen dank LG Tanja

Hanka78

02.11.2013 21:00 Uhr

Hallo,

Bei uns gabs heute den Milchreis und ich hatte Kirschen dazu, was gut passte. Hat sehr gut geschmeckt, aber es hat bei mir deutlich länger gedauert, bis der Reis gar gezogen war. Also evtl. mehr. Zeit einplanen ;-)

LG Hanka

mima53

12.11.2013 17:15 Uhr

Hallo

auch ich habe den Reis länger köcheln müssen - ca 45 min-
aber das Ergebnis war ein leckerer Milchreis mit feinem Likörgeschmack

dazu gab es ein paar Amarenokirschen, passten gut dazu

lg Mima

gabipan

22.11.2013 18:45 Uhr

Hallo!

Auch bei mir hat es wesentlich länger gedauert, bis der Reis fertig war - hat dann aber prima geschmeckt - allerdings nur warm, kalt war er nicht so unseres.

LG Gabi

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de