Lüdinghausener Quickie

Nudelsalat

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

500 g Spaghetti
Paprikaschote(n), rote, gewürfelt
Tomate(n), gewürfelt
Lauchzwiebel(n), in Ringen
Knoblauchzehe(n), gehackt
5 EL Balsamico
10 EL Olivenöl
  Kräutersalz
 einige Oliven, schwarze, ohne Stein, in Scheiben geschnitten
 etwas Paprikapulver, scharf
  Pfeffer
 n. B. Kräuter
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Spaghetti al dente kochen. Kalt abschrecken und in einem Sieb gut abtropfen lassen.

In der Zwischenzeit aus Essig, Öl, Salz, Pfeffer, Kräutern und Knoblauch eine Vinaigrette mixen (Das geht sehr gut in einem Glas mit Schraubverschluss).

Die Vinaigrette in eine Schüssel geben. Nudeln, Gemüse und Oliven dazu geben. Gut durchmischen und 10-15 Minuten ziehen lassen. Mit dem scharfen Paprika bestreuen.

Vermutlich schmeckt auch noch sehr gut Schafskäse in diesem Salat. Wir hatten aber leider keinen. War eben ein Quickie, mit dem was da war!

Kommentare anderer Nutzer


oma-inge

24.10.2008 20:22 Uhr

Hallo Energiekraut,

der Name ist ja lustig!
Hast Du dunklen oder weissen Balsamico genommen?

LG Inge
Kommentar hilfreich?

Energiekraut

26.10.2008 18:55 Uhr

Hallo Inge,

danke, danke! "verbeugundhutlüpf" :-)

Ich habe dunklen Balsamico genommen. Geht aber sicher auch mit einem anderen aromatischen Essig.

Gruß
Energiekraut
Kommentar hilfreich?

oma-inge

27.10.2008 23:33 Uhr

Hallo Energiekraut,

Dein Quickie schmeckt wirklich klasse... habe weissen Balsamico genommen und noch etwas frische Petersilie untergemischt. Also wirklich, sehr frisch, sehr lecker... Super Kreation! Danke schön!

LG Inge
Kommentar hilfreich?

Energiekraut

28.10.2008 19:18 Uhr

Hallo Inge,

freut mich, dass es Euch geschmeckt hat!

Gruß
Energiekraut
Kommentar hilfreich?

MJ52

10.03.2011 14:46 Uhr

Hallo Energiekraut,

sehr lecker dein Salat. Da ich selbst einige Jahre in Lüdinghausen gewohnt habe u. auch heute öfter noch mal zu Verwantenbesuchen da bin hat mich das Rezept auf Anhieb angesprochen.
Es hat uns gut geschmeckt, werde ich noch öfter machen.


LG MJ52
Kommentar hilfreich?

Energiekraut

18.03.2011 21:17 Uhr

Hallo MJ52,

viele Grüße von mir zu Dir! :-)
Lüdinghausen ist ein kleines Nest, aber hat doch ein paar nette Dinge zu bieten.

Danke für Deine Bewertung!

Gruß
Energiekraut
Kommentar hilfreich?

paehm

15.01.2016 14:14 Uhr

Hi, Energiekraut,

diesen Salat gab es bei uns schon öfter! Sehr gutes Rezept! Vor allem - wenn man eifreie Nudeln nimmt - ist es vegan und wenn man Veganer im Freundeskreis hat ist es immer gut, wenn auch die ein bisschen Auswahl haben.
Ich lasse allerdings die Oliven weg und schnippel noch ne halbe Salatgurke rein. Und verwende ein - von einer lieben Bekannten selbstgemachtes - Bauernsalz.
So gehört der Salat hier mittlerweile zu unseren Standard-Immer-Wieder-Rezepten.
Vielen Dank also!!!

LG paehm
Kommentar hilfreich?

Energiekraut

30.01.2016 16:16 Uhr

Hallo paehm,

das freut mich, zu hören!

Vielen Dank Dir für Deinen Kommentar.

Gruß
Energiekraut
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de