Zutaten

250 ml Milch
200 ml Sahne
1 1/2 TL, gehäuft Gemüsebrühe
1 TL Schnittlauch
1 1/2 TL, gehäuft Currypulver, mildes
3 Msp. Kurkuma
  Salz
  Pfeffer
1 Zehe/n Knoblauch, gepresste
1 Msp. Safranfäden
Eigelb
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Milch und Sahne in einen nicht zu kleinen Topf geben und aufkochen (die Sauce schäumt beim Kochen relativ stark). Nun Gemüsebrühe, Currypulver, Knoblauch, Kurkuma, Salz und Pfeffer hinzugeben und unter ständigem Rühren so lange einreduzieren lassen, bis eine sämige Konsistenz erreicht ist. Währenddessen den Safran in ganzen Fäden und den Schnittlauch hinzugeben. Gegebenenfalls nachwürzen. Anschließend die Sauce im Wasserbad handwarm abkühlen.

Nun das Eigelb mit einem Schneebesen unterschlagen. Unter ständigem, starkem Rühren wieder aufkochen und abschließend ca. eine Minute zum Abbinden kochen lassen.
Auch interessant: