Fruchtige Paprika - Rahm - Soße

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Paprikaschote(n), rot
Zwiebel(n)
3 EL Sonnenblumenkerne
250 ml Gemüsebrühe, (instant)
100 ml Schlagsahne
  Salz
  Tabasco, nach Belieben
  Pfeffer
  Nudeln (Rigatoni)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 380 kcal

paprika halbieren, putzen, entkernen, waschen, in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Zwiebel abziehen und fein Würfeln. Pinienkerne in heißem Öl in einem Topf anrösten (Vorsicht, das geht sehr schnell). Zwiebel und Paprika zufügen, 4-5 Minuten dünsten. Die Hälfte der Gemüsemischung entnehmen, Rest mit Brühe ablöschen, 10 min. köcheln lassen. Inzwischen Sahne halb steif schlagen. Soße pürieren und übriges Gemüse wieder hinzufügen. Mit Salz, Pfeffer und Tabasco abschmecken. Sahne einrühren, Soße kurz aufkochen. Mit heißen Nudeln vermengen und anrichten.

Kommentare anderer Nutzer


irmi_1971

15.11.2003 18:06 Uhr

vielen dank für dieses rezept...habs für eine pasta feier ausprobiert. super fruchtig und lecker, alle waren begeistert. mal was anderes!
Kommentar hilfreich?

Schoki-hexe

21.11.2004 22:10 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Habe die Soße heute ausprobiert....
statt Schlagsahne, saure Sahne verwendet und noch 2 El Tomatenmark dazu gegeben...

Dazu gab es Geschnezeltes und Nudeln....

Ein super Rezept :-)

Lg Schoki-hexe
Kommentar hilfreich?

aeht17

22.05.2005 22:51 Uhr

war einfach, schnell und lecker! Danke!
Kommentar hilfreich?

anco

17.03.2006 21:13 Uhr

hat uns auch gut geschmeckt, obwohl ich vergessen habe die Sahne zu schlagen, habe sie einfach so dazugegeben und dann das Gemüse püriert. War trotzdem lecker und nächstes Mal werde ich die Sahne schlagen und auch ein Foto davon machen, dachte es ist schon eins drin.

LG Anco
Kommentar hilfreich?

milchtöpfchen

19.05.2007 19:51 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,

die Soße hat sehr lecker geschmeckt, war fruchtig und schnell gemacht, die Pinien- bzw. Sonnenblumenkerne (habe einfach beides genommen - welche sind eigentlich ursprünglich gemeint? ;-) waren noch das Besondere am Rezept.

Weil die Soße sehr mild ist, ist sie auch was für Kinder.

Uns hat es geschmeckt, nur die Menge finde ich für 4 Personen (ohne Kinder) etwas arg wenig.
Der Farbe wegen habe ich noch etwas Paprikamark dazugegeben.

Danke fürs Rezept!

Gruß
Simone
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


MonCheri2

12.02.2015 10:25 Uhr

Sehr lecker. Habe nur statt Schlagsahne "Cremefine zum Kochen" genommen und statt der Sonnenblumenkerne eine Salatmischung bestehen aus verschiedenen Kernen. Knobi durfte auch nicht fehlen und etwas Paprikamark.
Kommentar hilfreich?

Bine-Bille

27.05.2015 11:15 Uhr

Vielen Dank- war sehr lecker.
Bei uns gab es Gurkensalat und Nudeln dazu ;-) hmmmm könnte ich heute wieder esse :-)
Kommentar hilfreich?

Aurora-Sun

14.06.2015 17:23 Uhr

Ich habe dieses Rezept heute etwas abgeändert nachgekocht. Mangels Alternativen habe ich Cashewkerne genommen, die geben der Sauce so eine nussige Unternote was mir ganz gut gefallen hat :) Statt Tabasco habe ich mit Peffer, Salz, Basilikum, Paprikapulver Edelsüß und etwas Zucker gewürzt.

Ich weiß nicht ob es daran lag, dass ich die gesamten Paprikastücke grob püriert habe und somit keine größeren Stückchen in der Sauce hatte...aber irgendwie fehlte mir der fruchtige Geschmack. Also das Essen hat mir gut geschmeckt, aber gerade als Paprikafan und aufgrund der Überschrift hätte ich eben wirklich mit mehr Fruchtigkeit gerechnet - das war etwas enttäuschend.

Beim nächsten Mal werde ich es anders machen oder habt ihr eventuell noch den ein oder anderen Tipp? :)
Kommentar hilfreich?

Karamella

20.07.2015 10:50 Uhr

Hallo,

schmeckt ganz gut, aber ich bräuchte mehr Würze. Ich habe noch etwas Ayvar, Petersilie und scharfe Peperoni dazu gegeben.

LG
Kara
Kommentar hilfreich?

IsilyaFingolin

14.01.2016 10:48 Uhr

Grüß Euch,
mir hats ganz gut geschmeckt. Wie in einem Eintrag vor mir hat mir allerdings auch die fruchtige Note gefehlt.
Ich hab Sonnenblumenkerne genommen.

LG Isy
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de