Fruchtige Paprika - Rahm - Soße

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Paprikaschote(n), rot
Zwiebel(n)
3 EL Sonnenblumenkerne
250 ml Gemüsebrühe, (instant)
100 ml Schlagsahne
  Salz
  Tabasco, nach Belieben
  Pfeffer
  Nudeln (Rigatoni)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 380 kcal

paprika halbieren, putzen, entkernen, waschen, in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Zwiebel abziehen und fein Würfeln. Pinienkerne in heißem Öl in einem Topf anrösten (Vorsicht, das geht sehr schnell). Zwiebel und Paprika zufügen, 4-5 Minuten dünsten. Die Hälfte der Gemüsemischung entnehmen, Rest mit Brühe ablöschen, 10 min. köcheln lassen. Inzwischen Sahne halb steif schlagen. Soße pürieren und übriges Gemüse wieder hinzufügen. Mit Salz, Pfeffer und Tabasco abschmecken. Sahne einrühren, Soße kurz aufkochen. Mit heißen Nudeln vermengen und anrichten.

Kommentare anderer Nutzer


irmi_1971

15.11.2003 18:06 Uhr

vielen dank für dieses rezept...habs für eine pasta feier ausprobiert. super fruchtig und lecker, alle waren begeistert. mal was anderes!

Schoki-hexe

21.11.2004 22:10 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Habe die Soße heute ausprobiert....
statt Schlagsahne, saure Sahne verwendet und noch 2 El Tomatenmark dazu gegeben...

Dazu gab es Geschnezeltes und Nudeln....

Ein super Rezept :-)

Lg Schoki-hexe

aeht17

22.05.2005 22:51 Uhr

war einfach, schnell und lecker! Danke!

anco

17.03.2006 21:13 Uhr

hat uns auch gut geschmeckt, obwohl ich vergessen habe die Sahne zu schlagen, habe sie einfach so dazugegeben und dann das Gemüse püriert. War trotzdem lecker und nächstes Mal werde ich die Sahne schlagen und auch ein Foto davon machen, dachte es ist schon eins drin.

LG Anco

milchtöpfchen

19.05.2007 19:51 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,

die Soße hat sehr lecker geschmeckt, war fruchtig und schnell gemacht, die Pinien- bzw. Sonnenblumenkerne (habe einfach beides genommen - welche sind eigentlich ursprünglich gemeint? ;-) waren noch das Besondere am Rezept.

Weil die Soße sehr mild ist, ist sie auch was für Kinder.

Uns hat es geschmeckt, nur die Menge finde ich für 4 Personen (ohne Kinder) etwas arg wenig.
Der Farbe wegen habe ich noch etwas Paprikamark dazugegeben.

Danke fürs Rezept!

Gruß
Simone

dieguteluise

26.05.2007 13:11 Uhr

Für drei Personen hat es nur knapp gereicht, zumal wir große Saucenfans sind, und je besser das Rezept umso mehr hätte man gerne davon.
Die Wahl der Kerne war sehr einfach, ich hatte nur Sonnenblumenkerne da, die sehr gut gepasst haben.

ischilein

27.05.2007 16:49 Uhr

So, habe gerade Deine Soße gegessen . Wirklich köstlich !!! Da ich keine Sonnenblumenkerne mag, hab ich Pinienkerne genommen !!!! Total lecker. Die Kerne sind der Clou an der ganzen Soße, finde ich.
Danke für das leckere Rezept !!!
Gruß, ischilein

Tallo

31.05.2007 08:22 Uhr

Hallo!

Vorgestern gab es diese Sauce. Diese ist leicht herzustellen.

Meinem Partner hat es gut geschmeckt. Mir leider nicht so. Pürierte Paprika ist nichts für mich. Ich ess sie lieber so.

Übrigens habe ich grüne Paprika verwendet. Die Sauce sah richtig schön aus.
:-)

VG

schokoladina

16.07.2007 14:27 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo instinct,

mmmh die Sauce schmeckt ganz toll. Wir haben nur statt Sahne Sojasahne verwendet.

Vielen Dank und Gruß Schoko*ladina

Flockemaus

18.08.2007 18:00 Uhr

Hallo,
ich würde die Soße sehr gerne mal nachkochen, aber was soll man denn jetzt nehmen Sonnenblumenkerne, oder Pinienkerne?
Lg, Rebecca

instinct

20.08.2007 18:04 Uhr

Ich esse lieber Pinienkerne aber auch Sonnenblumenkerne lassen sich ja genauso zubereiten und schmecken super! Außerdem sind sie billiger. Ich denke das kann jeder nach seinem Belieben variieren, beides mischen, neues ausprobieren und im besten Fall Vorzüge mitteilen :)
Lg
Marlene

Rolle60

02.09.2007 13:11 Uhr

Schmeckt SUPERGUT!

Habe sie schon mehrmals gekocht, am Besten schmeckt sie mir auf Fleisch.
Tipp: Der Clou sind wirklich die Pinienkerne und das "lockere" durch die geschlagene Sahne.

Danke!

LG Rolle

Sid_L

29.11.2007 12:57 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

So wie ich das verstanden habe werden die Pinienkerne mit püriert???

instinct

29.11.2007 13:06 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Ja, das tut nix wenn die n bissl kleiner werden, wenn du magst kannst du sie aber auch aus der Pfanne nehmen und zum Schluss drübergeben. Ich mag es jedoch auch wenn ich \"mehr\" davon hab ;)

garfield84

04.12.2007 21:37 Uhr

sehr lecker und wirklich mal etwas anderes durch die Sonnenblumenkerne. Ich habe sie allerdings nicht mit püriert.
Allerdings wurde meine Sauce sehr dünn, was aber sicher nicht am Rezept lag. muss einfach noch etwas üben mit geschlagener Sahne in Saucen

eneliniel

06.01.2008 20:55 Uhr

Sehr leckere Soße - mal ohne Tomate :)
Musste jedoch improvisieren und habe sie mit gelben Paprika gemacht. Schadet aber auch nicht. Für Farbe und Geschmack habe ich dann noch Paprikamark und geräuchertes Paprikapulver hinzugefügt. Die Kerne hab ich ersetzt durch Mandelblättchen, die ich nachträglich geröstet und drübergegeben habe.

Kaiting

22.01.2008 05:46 Uhr

War sehr lecker und mein Freund war begeistert!
Wir sagen danke für das mal etwas andere Sossenrezept

Kaiting

Flockemaus

19.02.2008 15:29 Uhr

Die Soße war echt lecker, allerdings habe ich es mit Milch gemacht, deshalb war sie sehr flüssig.
Übrigens habe ich jetzt Sonnenblumenkerne genommen und das passte.

anna2206

07.03.2008 14:01 Uhr

Hallo,

ich wollte mich für das leckere Rezept bedanken. Meine Familie war begeistert. Ich habe die Soße auch mit Milch gemacht da wir nach WW-Punkten essen. Sie war aber gar nicht flüssig. Echt lecker!!!


Gruß

inselfee

09.04.2008 16:52 Uhr

Ich habe die Sauce nun schon mehrmals gemacht und sie schmeckt wirklich total lecker! Ich laß nur den Tabasco weg, weil ich scharf überhaupt nicht essen kann und mach noch ein bissl Tomatenmark fürs Fruchtige dazu. Am 2.Tag schmeckt die Sauce sogar noch besser, finde ich. Gestern habe ich dann mal Cashewkerne genommen-auch lecker.
Danke für dieses schöne, schnell gemachte, einfache und doch ganz andere Rezept.
LG, inselfee.

Gaia

01.06.2008 19:42 Uhr

Sehr leckere Sauce, die so - wie sie ist sehr gut schmeckt. Danke für das tolle Rezept :-).

Einmal habe ich diese abgewandelt. Statt Kernen habe ich zwei Kaffir-Limetten beim Köcheln hinzugegeben sowie einen guten Schuß Weißwein. Gewürzt habe ich zusätzlich mit einer Gewürzmischung, die Orangenschalen, Curry, Zimt und mehr enthielt. War auch sehr lecker - mit orientalischer Note.

Liebe Grüße, Gaia

Gaia

01.06.2008 19:43 Uhr

Sorry...icb meinte Kaffir-Limetten-BLÄTTER. Habe die gefrorenen genommen. Trockene gehen aber auch.

bananenpamsch

05.06.2008 21:55 Uhr

Hallo Marlene,

ich habe heute die Sauce ausprobiert, und was soll ich sagen? Sehr lecker!!! Tabasco habe ich weggelassen und dafür Paprikamark genommen, da mein GöGa nicht so gerne scharf isst. Vielen Dank für die einfache, aber doch so leckere Sauce.

lg

bananenpamsch

sambi

27.07.2008 15:52 Uhr

Hallo,

das gabs heute bei uns und ich hätte echt nicht erwartet, dass das so lecker ist!
Ich habe eine Mischung aus Kürbiskernen, Pinienkernen und Sonnenblumenkernen genommen
und das hat wunderbar gepasst!

Danke für das tolle Rezept.

LG,
Sam

paraguay1

17.08.2008 23:03 Uhr

Hallo,
einfach lecker... hat der ganzen Familie super geschmeckt !!!
Leider hatten wir weder Pinien noch Sonnenblumenkerne und auch nur grüne Paprika im Haus - aber es hat trotzdem super gut geschmeckt. Habe nur noch Paprikapulver und süßes Paprikapulver dazu genommen... wird es jetzt öfter bei uns geben...danke für das leckere Rezept.

Viele Grüße aus Paraguay
Susanne

fraukochlöffel

24.08.2008 22:54 Uhr

Hallihallo
ich hab die Soße recht gut gefunden, mein Mann nicht :-(
Wird es daher wohl nicht mehr so oft geben... obwohl, wenn ich recht überlege, doch *g*

Lg, fraukochlöffel

Chela1

03.09.2008 20:22 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,

ich habe noch eine Zehe Knoblauch dazu gegeben, hat uns sehr gut geschmeckt.

Herzlichen Dank für das Rezept

LG Chela1

hexenengel

05.09.2008 21:44 Uhr

Klasse Rezept um den Kids was gesundes unterzujubeln. Es hat allen super geschmeckt :-)
Ach ja, die Sahne hab ich nicht extra geschlagen - ist aber trotzdem nicht zu dünn geworden - wie gesagt: legger

Zuckerli

25.10.2008 18:28 Uhr

Hallo,

hab eben die Soße zubereitet und es war wirklich sehr lecker. Mein Freund war auch total begeistert, wird jetzt wohl öfters gekocht :-)

LG Zuckerli

Nosey1980

06.01.2009 17:18 Uhr

Wir haben das erste mal hier etwas aus diesem Forum nachgekocht. Es war suuuupi lecker... Hätte nicht gedacht, das Sonnenblumenkerne einer Sauce so einen besonderen Kick geben können...

Wir essen seit kurzer Zeit Trennkost und sind daher umso mehr begeistert wieder mal ein tolles Rezept dafür gefunden zu haben... Vielen Dank :-)

Stalaktite

25.01.2009 20:30 Uhr

Hallo,
habe die Soße bereits mehrfach gemacht. Schmeckt irre lecker. Sogar kalt im Sommer ist sie ein Genuß.

LG Stalaktite

rkangaroo

04.05.2009 08:49 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo instinct,

danke für dieses Rezept - eine Soße zum Reinlegen, herrlich cremig und so schnell und einfach hergestellt!!!

Ich habe noch eine gepresste Knoblauchzehe zum Gemüse gepreßt, Tomatenmark dazu zum Andicken und außer Tobasco auch etwas Peri Peri Sauce mit drangegeben. Mein Mann hatte sich noch etwas geriebenen Parmesankäse drüber gestreut und war sehr zufrieden mit dem Ergebnsi!

Liebe Grüße aus Australien
rkangaroo

kälbi

03.09.2009 17:53 Uhr

Hallo,

eine wirklich leckere Variante von Pasta, wenn es mal schnell gehen soll. Wir haben auch Käse darübergestreut, das ist für uns ein Muss.

LG Petra

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 30 und die neusten 10 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


Nadl1977

10.03.2013 11:15 Uhr

Super! Wollte nicht immer die Standartsoßen zubereiten, und bin dabei über diese Soße gestolpert.

Einfach lecker!!! - Die Pinienkerne sind das i-Tüpfelchen obendrauf

Bachbewohnerin

31.08.2013 15:20 Uhr

Vielen Dank für dieses leckere Rezept.
Ich habe auch etwas Tomatenmark genommen und Pinienkerne.
Dazu gab es grüne Tagliatelle.

Die Sauce wird es hier bestimmt noch öfter geben.
Bachbewohnerin

gloryous

27.12.2013 22:21 Uhr

Hallo!

Ich habe diese leckere Sauce zu Vollkornnudel gemacht und statt der normalen Sahne Sojasahne genommen.
In der Zutatenliste steht etwas von Sonnenblumenkerne, die habe ich dann auch verwendet, auch wenn in der Zubereitung etwas von Pinienkernen steht (und ich denke, dass die auch gemeint waren). Jedoch finde ich die Kombination mit den Sonnenblumenkernen besonders gut, sodass ich diese Verwechselung garnicht schlimm fand.
Zusätzlich habe ich die Sauce noch mit etwas Tomatenmark und einer Prise Rohrrohrzucker abgeschmeckt. Dafür habe ich das Tabasco weggelassen, da ich das ehrlich gesagt noch nie in meinem Leben benutzt habe (und auch noch nie vermisst habe).

Jedoch hat die Saucen-Menge nur für 2 Portionen gereicht. Vielleicht weil wir gerne viel Sauce essen.

Vielen Dank für das tolle Rezept!
Fotos folgen!

Lg,
gloryous

X-sweetLady-X

15.01.2014 19:48 Uhr

Super Rezept! Danke! Schnell und einfach zuzubereiten.

Habe nur statt Sahne einfach Kondensmilch 7,5 % benutzt, um einige Kalorien zu sparen. :)

aramis-3009

07.02.2014 19:23 Uhr

... habe noch etwas Ajvar dazu gegeben...
einfach nur LECKER !!!!
Gruss aus Westfalen

patty89

11.03.2014 07:13 Uhr

Hallo

ein wirklich leckere Soße, die ganz schnell gemacht ist und sich auch zum paprika verarbeiten eignet.
Passt toll zu Pasta/Nudeln.
Ich habe kein Tabasco rein, sondern Chilli. War sehr fein.

LG
Patty

emma38

22.03.2014 18:48 Uhr

Hallo,

ein super leckeres Rezept.
Sehr fruchtig. Vielen Dank für das tolle Rezept.
Das wird es ab heute öfters bei uns geben.

mimi040512

29.07.2014 20:19 Uhr

Habe sie eben ausprobiert und muss sagen, dass sie zwar nicht schlecht war, aber auch nicht besonders gut. Die Soße war sehr flüssig und hat auch sehr wässrig geschmeckt. (Trotz andicken)

Nasira

12.08.2014 11:53 Uhr

Sehr leckere Soße. Weil ich unbedingt noch schwarze Band-Nudeln weg haben musste, habe ich die Soße dazu gemacht. Das war ein toller Kontrast: schwarze Nudeln und orange-rote Soße. Das allein sah schon super aus.

ortiga

27.08.2014 18:30 Uhr

Hallo,
die Sosse ist wirklich lecker und einfach in der Zubereitung.
Hab Kuerbiskerne verwendet (nach dem Roesten etwas zerhackt), einbisschen Knoblauch und fuer die Schaerfe Sambal olek,die Sahne einfach weggelassen - war cremig genug.
LG

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de