•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

1 kg Hackfleisch, gemischtes
Bratwürste
200 g Schinken (Schwarzwälder)
Ei(er), gekochte
Ei(er)
3 kleine Zwiebel(n)
 etwas Salz und Pfeffer
 etwas Paniermehl
200 ml Sahne
250 ml Gemüsebrühe
 etwas Saucenbinder bei Bedarf
  Paprikapulver
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Hackfleisch mit den gehackten Zwiebeln, Salz, Pfeffer, Paprikapulver, den beiden Eiern und etwas Paniermehl vermengen. Den Hackfleischteig zu einem Braten formen und in eine Auflaufform legen. Anschließend eine Mulde in den Braten drücken und die Mulde mit dem Schinken (ca. 6 Scheiben) längs auslegen. Die Bratwürstchen häuten und zusammendrücken. Das Bratwurstbrät auf den Schinken legen. Eine Mulde in das Bratwurstbrät drücken und darin die 3 gekochten Eier legen. Nun alles zu einem Braten verschließen. Mit dem restlich Schinken (ca. 6 Scheiben) den Braten einhüllen, dabei 2 Scheiben für die Sauce beiseite legen.

Zugedeckt im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 1 Stunde backen.

Dann den Bratensaft in einen Topf abgießen. Nun 250 ml Gemüsebrühe und 200 ml Sahne dazu gießen. Den restlichen Schinken in kleine Stücke schneiden. Eine kleine Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Beides in die Sauce geben und etwas köcheln lassen. Wenn notwendig, abschließend mit Saucenbinder etwas nach Bedarf andicken und evtl. mit Salz abschmecken.