Zutaten

3 kg Rindfleisch
4 große Karotte(n)
500 g Zwiebel(n)
500 g Kartoffel(n)
3 m.-große Paprikaschote(n)
20 Würfel Brühe, kleine Würfel
3 Pck. Tomatenpüree
  Salz und Pfeffer
  Öl zum Anbraten
 n. B. Wasser
 evtl. Chili oder Tabasco
  Cayennepfeffer
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Rindfleisch waschen und in kleine Stücke schneiden. Danach Kartoffeln und Möhren schälen und grob reiben. Die Paprikaschoten waschen, Kerne entfernen und in Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden.

Das Öl in einem großen Topf erhitzen und das Fleisch richtig scharf anbraten. Die Zwiebeln hinzu geben und kurz mit anbraten nach und nach das Tomatenpüree hinein geben. Die Packung richtig mit Wasser ausspülen und den Rest mit Wasser aufgießen. Wenn das Ganze aufgekocht ist, die Kartoffeln, Möhren und Paprika hinzugeben und mitkochen lassen.

Nach und nach die zwanzig Brühwürfel zugeben und das Ganze 3 - 4 Stunden vor sich hinköcheln lassen, bis das Fleischragout schön zart ist. Zum Schluss nochmal abschmecken. Wer mag, kann es auch mit Chili oder mit Tabasco etwas schärfer machen. Dazu schmeckt ein frisches Weißbrot sehr gut.
Auch interessant: