Nigri - Sushi mit Omelett

etwas aufwendiger

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

50 g Garnele(n), rohe geschälte
50 ml Dashi, Instant (Fischbrühe)
1 TL Sojasauce
2 EL Zucker
2 EL Reiswein, (Mirin)
1 Prise Salz
Ei(er)
1 EL Öl
1/2  Noriblätter
2 TL Wasabipulver
  Essig - Wasser
125 g Reis, Sushi-
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 142 kcal

Garnelen abspülen, trocken tupfen und sehr fein hacken. Dashi, Sojasauce, Zucker, Mirin und Salz verrühren. Eier und Garnelen dazugeben und unterrühren.
In einer beschichteten kleinen Pfanne das Öl erhitzen, die Eimasse hineingaben und bei ganz schwacher Hitze in 15 Minuten stocken lassen.
Das Omelett abkühlen lassen und in 8 Rechtecke von 3x5 cm schneiden. Das Noriblatt in 8 etwa 1 cm breite Streifen schneiden. Wasabi mit 3 TL Wasser verrühren. Wenig Wasabipaste auf jedes Omelettstück streichen.
Dei Hände mit Essigwasser befeuchten und den Reis zu 8 länglichen Klößchen formen. Je 1 Omelettstück mit der Wasabiseite nach oben in die linke Hand legen, ein Reisklößchen darauf legen und die Sushi formen. Sushi umdrehen und in der Mitte mit einem Noriblattstreifen umwickeln, das Streifenende mit einigen Reiskörnern fixieren.

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de