Zutaten

100 g Butter
80 g Zucker
Eigelb
Ei(er)
80 g Mehl
90 g Zartbitterkuvertüre
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 16 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die weiche Butter mit dem Zucker schaumig schlagen. Eier und Eigelb nach und nach unterziehen, Mehl und geschmolzene Kuvertüre zugeben und in gebutterte Auflaufförmchen füllen. Förmchen schockfrosten (komplett durchfrieren lassen) und im gefrorenen Zustand im Ofen bei 180 Grad 15 - 16 Min. backen.

Sofort warm servieren. Der Clou dabei ist, dass der Schokokern flüssig bleibt und beim Anschneiden ausläuft (deshalb medium). Dazu passen Zimteisnocken, eingelegte Feigen oder andere Winterfrüchte. Ein einfaches aber trotzdem raffiniertes Dessert.
Lässt sich wunderbar vorbereiten und bevorraten.
Video-Player wird geladen ...
Von: Anna Walz, Länge: 2:31 Minuten, Aufrufe: 3.669

Neu

Du hast das Rezept zubereitet?

Lade jetzt dein Rezeptfoto hoch!

Foto hochladen