Hackbraten Muno

der Beweis, dass Hackbraten immer unterschätzt wird
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

800 g Hackfleisch vom Rind
Ei(er)
100 g Semmelbrösel
200 g Mascarpone
1 Bund Schnittlauch
200 g Käse (Emmentaler), gerieben
1 Glas Weißwein, trocken
800 g Kartoffel(n)
  Salz und Pfeffer
  Fett für die Form
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Hackfleisch mit den Eiern und den Semmelbröseln vermengen und mit Pfeffer und Salz abschmecken. In einer gefetteten Auflaufform gleichmäßig einfüllen. Den Hackbraten bei 200 Grad Celsius ca. 20 Minuten backen.

In der Zwischenzeit die Kartoffeln ca. 20 Minuten weich kochen und in Scheiben schneiden. Mascarpone, gehackten Schnittlauch, Emmentaler und Wein zu einer Creme anrühren und mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Den Hackbraten, der 20 Minuten gebacken ist aus dem Ofen nehmen und zuerst die Kartoffeln auflegen und dann die Creme aufstreichen. Alles zusammen nochmal ca. 15 Minuten bei 200 Grad Celsius backen, bis die Creme leicht braun ist. Dazu passt hervorragend ein Burgunder Weißwein.

Kommentare anderer Nutzer


Pebbles25

12.05.2009 10:13 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Den Hackbraten gab es am Sonntag bei uns. Wirklich sehr lecker! Die creme aus Mascarpone, Wein und Emmentaler war unglaublich würzig. Dazu hatten wir einen grünen Salat, der sehr gut passte. Das wird es mit Sicherheit öfters geben!
Einen kleinen Hinweis hätte ich noch: Die Form sollte unbedingt ausreichend groß sein. Bei mir ist die Käsecreme ganz schön übergekocht. Das nächste Mal werde ich eine größere Form verwenden.

LG,
pebbles25

akitze

09.09.2012 15:50 Uhr

schmeckt super lecker....mochte sogar mein mann!

lg

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de