Illes warmer Zucchini-Kartoffelsalat - sommerlich leicht und einfach

ww-geeignet, fettarm für alle Ernährungsformen WW= 2,5 P/Portion
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

3 kleine Zucchini, knackige, wenn größer, dann vorher aushöhlen!
3 große Kartoffel(n)
1 große Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n), nach Geschmack
1 Port. Tomate(n), getrocknete
1 EL Öl, für WW, ansonsten etwas mehr Öl
1 EL Essig, Kräuteressig - heller Balsamico (Bianco)
1 Prise Salz und Pfeffer
  Majoran, fein
  Kümmel, gemahlenen
  Kräuter, frische nach Wahl
  Gemüsebrühe, gekörnte
  Chilipulver
  Zucker
250 ml Gemüsebrühe, heiß
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Pellkartoffeln vorher kochen, schälen und würfeln. In einer Schüssel abkühlen lassen.

Die Zucchini vierteln und in Scheiben schneiden. Zwiebel und Knofi und getrocknete Tomate fein in Würfel oder Streifen schneiden, im heißen Öl alles anbraten. Schön rösten lassen, aber nicht verbrennen und die Würfel der Zucchini zugeben.
Diese richtig schön unter Rühren anbraten, die Röststoffe sind für den Salatgeschmack - ersetzt das Fett als Geschmacksverstärker.
Alle Gewürze zugeben und noch leicht und kurz bruzzeln.
Die Zucchini sollten noch e t w a s B i s s haben.
250 ml kochende Gemüsebrühe zu den erkalteten Kartoffeln geben.

Sofort die Zucchini untermengen und nochmals nach eigenem Geschmack würzen! Kurz ziehen lassen und Kräuter eigener Wahl zugeben!

Dazu passt Fischfilet, Steak, Wurst oder Bratei!

Der Salat kann vor dem Servieren nochmal in der Mikrowelle erwärmt werden!
Schmeckt auch kalt!

Kommentare anderer Nutzer


monalisa63

01.08.2008 10:02 Uhr

Hallo, Ille!

Hab eben im Fred gelesen, dass das Rezept schon freigeschaltet ist.
Da muss ich es doch glatt gleich bewerten! *zwinker*

Ein mal ganz anderer Kartoffelsalat.
Herrn monalisa und mir hat er sehr gut geschmeckt.
Das erste Mal gab es ihn zu gegrilltem Fleisch. Der Rest wurde kalt verkostet und dann doch noch aufgewärmt.
Warm schmeckt er uns besser.

Ein prima Rezept.
Danke!
LG-monalisa

Illepille

01.08.2008 10:33 Uhr

Das freut mich monalisa!
Dankeschön für die Beurteilung! :-)
LG Ille

Resi*

01.08.2008 21:55 Uhr

Hallo Ille,
wie schon im Forum beschrieben für uns ist dieser Kartoffelsalat einfach Spitze.
Werde ihn auf meinem Geburtstag auch für meine Gäste machen, so lecker ist er.

Danke liebe Ille fürs Rezept

LG Resi

anyu

02.08.2008 17:53 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo Ilona,

heute gab es deinen äußerst leckeren Zucchini - Kartoffelsalat. Hab ihn genau so gemacht wie es im Rezept steht mit einer Änderung.

Getrocknete Tomaten hüpften heute einfach nicht in meinen Einkaufskorb, somit schnippelte ich eine frische kurz vor dem Servieren darunter.

Es war einfach LECKER

Gruß anyu

Illepille

03.08.2008 00:44 Uhr

Das freut mich richtig, dass ich euren Geschmack getroffen habe! ;-)
Mit den Tomaten hätte ich es auch so gemacht anyu, sie sollten nicht den Salat vermatschen!
Aber kurz vor dem Essen ist es doch okay!

Danke für eure guten Bewertungen!

LG Ille.

Juju*

04.08.2008 11:18 Uhr

Hallo Ille,
dein Salat schmeckt super lecker!
Als kleine Änderung habe ich Kümmel und Majoran weggelassen,
dafür frisches Basilikum und ein paar schwarze Oliven zugegeben.
So war der Salat richtig schön "mediterran".

Grüßle Jutta

Illepille

04.08.2008 12:29 Uhr

- ... gute Idee Jutta, so soll es ja auch sein! :-)

Dankeschön Ille

Aleria

04.08.2008 19:56 Uhr

Huhu Ille,

habe gerade deinen Salat gemacht, und muss sagen: super lecker! Ich hatte keine getrockneten Tomaten, sondern habe wie anyu ein paar frische Cocktailtomaten am Ende dazugegeben. Dazu gab es ein scharf mariniertes Putenschnitzel. Ein Gedicht! Das wird nicht zum letzten Mal auf unseren Tellern gelandet sein!

Liebe Grüße,
Nelly

Illepille

04.08.2008 19:58 Uhr

... ich freu mich echt, dass wiederum ein einfaches Rezept, als Eigenkreation von mir so gut ankommt!
Dankeschön!
LG Ille

grubilein

05.08.2008 08:21 Uhr

Hallo Ille,
gerade habe ich den Kartoffelsalat für heute mittag vorbereitet.
Der schmeckt ja jetzt schon sehr gut. Wie wird es erst sein wenn er gut durchgezogen ist.
Ich freu mich schon drauf. Als Kräuter nahm ich glatte Petersilie und Basilikum.
Ach, ja das Öl nahm ich von den getrockneten Tomaten.
Danke.
LG grubilein

Birgit1980

11.08.2008 17:43 Uhr

Hallo!
*****Sterne von mir und Göga, ich hatte aber keine Tomaten also hab ich einfach Papirka mit reingeschnibbelt!!!!

Uns hat es super lecker geschmeckt, dazu gabs ein Lachssteak!!!! Wird es sicherlich nun öfter geben!

LG birgit

Illepille

11.08.2008 19:52 Uhr

Ich danke euch und freue mich über die guten Beurteilungen.
Sind es doch alles Eigenkreationen!
Dankeschön und lg Ille

koepe50

18.10.2008 19:56 Uhr

Sehr gutes Rezept. Ich habe frische Tomaten anstelle von getrockneten dazu serviert. Denke mir aber, dass die getrockneten noch ein zusätzliches Aroma geben und werde es beim nächsten Mal zusammen mit Paprika ausprobieren.

Illepille

18.10.2008 20:01 Uhr

Dankeschön Koepe!
Hast dich drangetraut, trotz Sommersalat! ;-)
Ich finde auch, ein Rezept ist ein Fahrplan, fahren muss man selbst und dazu gehört ein wenig Improvisation!
Genauso wie du es versuchst!
Bei mir sind dann immer noch die Lieblingsgewürze im Spiel! LG Ille

pinocchio13

29.10.2008 12:05 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,

habe den Kartoffelsalat heute gefunden und gleich nachgekocht. Eine in Öl eingelegte getrocknete Tomate habe ich mit den Zwiebeln und Zucchini für den Geschmack angebraten. Am Schluss jedoch frische Tomaten unter den fertigen Salat gemischt.
Sehr sehr lecker.

Danke für das Tolle Rezept

LG
pinocchio13

Foto wird eingestellt

risei

24.04.2009 19:32 Uhr

Hallo,
der Salat ist, wie es oben steht: Einfach und lecker. V.a. schmeckt er kein bißchen nach "Diätfutter".
Danke für das Rezept,
LG Risei

pempi

10.09.2009 14:08 Uhr

halli illepille

mhhh das war ein toller schmaus :-)
vielen dank für das schnelle, einfache und vor allem leckere rezept.

liebe grüße
pempi

Genussmolly

04.10.2009 22:31 Uhr

Hallo Ille,

dein Kartoffelsalat war, genau wie deine anderen leckeren Rezepte, einfach super und schmeckt nicht nur im Sommer gut ;-).

Er schmeckte uns sowohl warm als auch kalt gut. Hatte auch in Öl eingelegte getrocknete Tomaten und habe davon das Öl gleich zum Anbraten genommen. Zum Schluss hab auch ich noch frische Tomaten untergehoben. Dazu gab es dann Hähnchenbrustfilet.

Vielen dank für das leckere Rezept. Foto ist wie immer hochgeladen.

LG, Genussmolly

Illepille

05.10.2009 07:28 Uhr

Danke Genussmolly, das freut mich, dass ich deinen oder euren Geschmack getroffen habe!
LG Ille

Maus_X

25.01.2010 12:37 Uhr

Hallo,

sehr lecker. Gerade die getrockneten Tomaten geben dem Salat den richtig würzigen Geschmack.

LG
Maus_X

Illepille

25.01.2010 12:40 Uhr

Freut mich, Dankeschö für die ***** Sterne!
LG Ille

DirkF240780

09.03.2010 18:38 Uhr

Auch hier kann man nicht wiederstehen.
Habe mir dein rezept gemerkt und werde es ausprobíeren.. sobald ich
es ausprobiert habe bekommst du deine sternchen :D

LG dirk

ehneram

26.06.2010 20:23 Uhr

Total lecker!

Genau das Richtige für die hungrigen Männermäuler bei der WM! :)

Vielen Dank für das tolle Rezept!

aurinko1

15.07.2010 22:12 Uhr

Ein toller Sommersalat!

Habe ihn heute Abend ausprobiert. Habe getrocknete und frische Tomaten verwendet und am Schluss auch noch eingelegte Oliven reingeschnippelt (diese fand mein Freund besonders gut!)
Gerade weil man den Salat so gut abändern und ergänzen kann finde ich ihn so super. Und lecker ist er sowieso! Werde diesen Salat bestimmt noch öfter machen, z.B. beim nächsten Grillabend.

Vielen Dank für das Rezept

koepe50

18.11.2010 21:14 Uhr

So, habe jetzt getrocknete Tomaten und zusätzlich Paprika genommen.
Megalecker - auch im November...

Makonda

23.06.2011 15:04 Uhr

Hallo Ille,

habe heute den Salat nachgekocht und es war mega lecker, alle waren begeistert.


Gruss aus Ungarn

Illepille

23.06.2011 15:18 Uhr

das freut mich, dankeschön für die 5 ***** Sterne und liebe Grüße nach Ungarn. Ille

Mieze80

28.06.2011 11:15 Uhr

Hallo Illepille,

in dem Salat sind lauter Zutaten die ich und meine Familie sehr mag.

Wie lange hält er sich? Ich muss demnächst abends für den nächsten Tag vorkochen, da ich abends mit meinem Sohn unterwegs essen muss und zu Kartoffelsalat benötige ich nicht immer eine Beilage. Der Kleine bekommt kalte Wiener dazu, das liebt er. Wenn ich ihn kühlstelle müssten doch 1 - 2 Tage drin sein, oder?

LG, Mieze80.

PS. Die Berwertung folgt dann Ende der Woche nach der Verköstigung.

Illepille

28.06.2011 11:17 Uhr

Ja Mieze, durch das gebratene Gemüse hält sich der Salat kühl gestellt sehr gut.
LG Ille

Mieze80

28.06.2011 14:39 Uhr

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Dann kann ich ja mehr machen und Mutti kann im Krankenhaus was mitessen.

schweschtersche

28.06.2011 14:28 Uhr

Hallo Ille,

das klingt ja superlecker!!

Eine Frage: sind das "alte" oder "neue" WW- Punkte? Ich vermute, es sind noch die alten Punkte.

Werde das Rezept sicher ausprobieren und dann auch bewerten -

LG
schweschtersche

individually

29.06.2011 02:59 Uhr

Was für Kartoffel verwendet ihr dafür, festkochende, vorwiegend festkochende oder mehlige?

LG und Danke
Indi

Illepille

29.06.2011 07:20 Uhr

Ich nehme für Kartoffelsalat immer festkochende oder überwiegend festkochende.
LG Ille

fredalfi

29.06.2011 11:06 Uhr

Hallo Ille,
jetzt wo der Salat Rezept des Tages war, fiel mir auf, ich habe diesen gar nicht bewertet.
Ich mach seit etwa 2 Jahren meinen Kartoffelsalat abwechselnd schwäbisch & halt deinen. Ich liebe die getrockneten Tomaten darin.
Und da der Salat durch die Tomaten schon einen mediteranen Touch hat, gebe ich auch gern Oliven dazu (anhängig davon, wer mit mir am Tisch sitzt :-)
Ich denke auch, jeder würzt nach seinen Vorlieben, Kümmel kommt bei mir z.B. nirgends ran, damit stehe ich auf Kriegsfuß und ich lass auch oft den Knoblauch weg, mag ich nicht so sonderlich am Kartoffelsalat, ob wohl Knobi aus meiner Küche sonst nicht wegzudenken ist.
Frische Tomaten runden das echt noch ab (aber nur die aus meinem Gewächshaus :-)

lange Rede, kurzer Sinn.... *****

Liebe Grüße

Illepille

29.06.2011 11:32 Uhr

Dankeschön, das freut mich!

Genauso ist es mit allen Rezepten, man muss schon seine Vorlieben mit einfügen oder eben auch mal weglassen. ;-)
Liebe Grüße Ille

Backoma

29.06.2011 18:15 Uhr

Hallo Ille!
Danke - nicht immer die Mayonnaise!
Und warm mag mein Mann sowieso lieber - aber bitte nicht mit Speck!
Also ist dieses perfekt.
Am besten gefällt mir das Rezept aber für unser Gemeindefest. Da darf (sollte) man (frau) ja nicht mit Mayonnaise machen. Und nachdem ich jahrelang den gleichen Salat gebracht habe (übrigens auch mit getrockneten Tomaten!), ist mir dies eine willkommene Abwechslung.
Da in dem anderen Salat Sherry-Essig genutzt wird zu den getrockneten Tomaten, werde ich es auch hier damit versuchen. Ob das schaden kann?
Danke jedenfalls.

Illepille

29.06.2011 19:28 Uhr

Hallo Backoma,
du kannst den Essig deiner Liebe oder Vorliebe nehmen.
Es ist einfach Geschmacksache! ;-)
LG Ille

Renate

30.06.2011 09:09 Uhr

Hallo, Ille.
Hab vorgestern den Salat ausprobiert. Kann nur sagen suuuupiiii.
Gestern fand ich ihn noch besser ( durchgezogen )
Den mach ich auf alle Fälle beim nächsten Grillfest.
Danke fürs Rezept.
LG Renate

uwdus

30.06.2011 10:15 Uhr

Sehr lecker!!! Danke für's Rezept!

Aber..........20 Minuten Arbeitszeit? Die brauche ich alleine schon um die verdammten Pellkartoffeln zu schälen...

Illepille

30.06.2011 10:22 Uhr

Waaaaaaaaaas für 3 Kartoffeln 20 Minuten, da bin ich aber jetzt irgendwie sprachlos! ;-)
LG Ille

uwdus

30.06.2011 10:30 Uhr

Okay, es waren 5 - aber als Mann...
BTW: Hatte ich schon erwähnt, dass ich Pellkartoffeln schälen hasse? ;)

Illepille

30.06.2011 14:09 Uhr

Na gut, das sagt alles! *laut lach* :-))

sukeyhamburg17

02.07.2011 20:13 Uhr

Hallo uwdus,

...um das Pellkartoffeln pellen ein bisschen weniger hassenswert zu machen, hier ein kleiner Tipp: Wenn die Kartoffeln gar sind, laesst du sie einfach in kaltem Wasser so fuer max. 10 Minuten stehen, dann Wasser abschuetten und sie pellen. Geht superleicht von der Hand und du brauchst fuer 3 Kartoffeln insgesamt nur 1 1/2 Minuten Pellzeit. Die Schale loest sich fast wie von Geisterhand selbst...

Wenn du bei dieser Methode nicht noch zum \"Kartoffelpelllieber\" wirst....

Liebe Gruesse und happy cooking - peeling

Susan, Pittsburgh, PA, USA

helmelie

30.06.2011 14:04 Uhr

Bin für jedes neue Rezept in Zeiten der "Zucchini-Schwemme" dankbar und dieses hier war wirklich super. Habe genau nach Anweisung zubereitet, nur auch frische Tomaten genommen.
Schüssel war ratzeputze leer, alle waren begeistert, auch die Nicht-Zucchini-Esser. Danke für diese tolle Idee.

Illepille

30.06.2011 14:10 Uhr

Das freut mich, Dankeschön! LG Ille

Veggie73

30.06.2011 19:14 Uhr

Bonjour!!

Habe heute Abend diesen Salat getestet - absolut empfehlenswert und einfach in der Herstellung.

Während des röstens in der Pfanne habe ich allerdings etwas Flüssigkeit dazu gegeben .. hatte sonst etwas Panik, dass die Zutaten zu sehr anbraten ;o} ... und dazu gab`s noch eine Klecks Tomatenmark (hatte keine eingelegten Tomaten).

Schön würzig abgeschmeckt ... und noch ein paar Tomatenspalten untergehoben ... ein leckeres Abendessen!!

Merci ;o}

AGibson

02.07.2011 13:11 Uhr

Buenos días Ille !

Habe gerade 1000e von Zucchinis zu verarbeiten und da wir ein Picknick am Meer machen wollten, kam mir Dein Salat gerade recht: auch die Tomaten sind selbst getrocknet! Das Resultat war definitiv "mediterran" und sehr lecker. Foto vom Picknick-Tag am Meer lade ich auch noch hoch.

Danke für dieses tolle Rezept.

LG
Angelika

FeDeRMauSi

03.07.2011 13:52 Uhr

Super lecker! Habe anstatt getr. Tomaten die frischen Coctailtomaten kurz vor dem Servieren dazugatan (wegen der kleinen Tochter).

Foto kommt! ;o)

Daniela1603

05.07.2011 16:05 Uhr

Hallo

habe den Salat vorige Woche ausprobiert.

Hatte keine Tomaten da aber es hat auch ohne sehr gut geschmeckt.
Gibt es sicher bald wieder.

LG Dani

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 30 und die neusten 10 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


bibibeate

31.08.2012 07:36 Uhr

Hallo,

gestern abend gab es diesen Kartoffelsalat als Abendessen bei uns.
Tochter mag K-Salat nicht so gerne und meckerte schon im
Vorfeld.
Aber nach den ersten Bissen meinte sie dann, dass dieser hier
sehr lecker sei.

Zwar hatte ich keine eingelegten getr. Tomaten, deshalb habe
ich Kirschtomaten im Ganzen gebraten. Hat zwar lecker geschmeckt,
aber ich werde bei nächsten Mal alles genau nach Rezept machen.

Danke fürs Eintragen!

lg Bibi

marymouse73

11.09.2012 10:27 Uhr

Ich habe letztes Wochenende dieses Rezept zum zweiten Mal nachgekocht und bin wieder begeistert. Die getrockneten Tomaten habe ich allerdings immer weggelassen, da ich dafür nicht extra ein Glas kaufen wollte. Dazu gab es diesmal Schnitzel natur. Mein Mann meinte es wäre das perfekte Sommersonntagsessen gewesen!

Illepille

11.09.2012 10:34 Uhr

Mich freut es, wenn ich euren Geschmack getroffen habe, Dankeschön und LG Ille

laurinili

03.10.2012 14:29 Uhr

Hallo,

nun ist der Sommer vorbei und ich möchte doch mal unseren "Kartoffelsalat Sommersaison 2012" endlich bewerten. Einfach nur lecker.

Allerdings eine klitzekleine Abwandlung hab ich gemacht. Den Knoblauch erst zuletzt in die Pfanne geben. Bei mir röstet der meist sonst zu lang und wird bekanntlich bitter.

Aber ein super leckeres Rezept und eine wirkliche Alternative zu den berühmten Klassikern.

LG Laurinili

Illepille

03.10.2012 16:10 Uhr

Das freut mich und Dankeschön für die 5 *****!

LG Ille

mrxxxtrinity

16.05.2013 19:50 Uhr

Wahrscheinlich war mit Kümmel dieser nicht so leckere (in meinen Augen) gemeint, darum habe ich Kreuzkümmel genommen. Mit Kartoffeln kochen, pellen, schnippeln, anbraten fand ich es jetzt nicht ganz so unaufwendig, aber es hat richtig gut geschmeckt. Allerdings finde ich, dass es mehr eine Art Gemüsepfanne als ein Salat ist.

Illepille

17.05.2013 09:29 Uhr

Kennst du den lauwarmen Specksalat, das sollte eine Alternative dazu sein! ;-)
Wer kein WW macht, der kommt noch mit Speck im Salat gut auf den Geschmack.
LG Ille

mrxxxtrinity

18.05.2013 09:45 Uhr

Nö, den kenn ich noch nicht. Aber da ich weder WW noch Vegi bin, ist das natürlich eine Alternative. Danke :)
LG Melanie

twitybirt

21.07.2013 21:53 Uhr

Einfach Hammer, den gibt es nun regelmäßig:)

Illepille

22.07.2013 07:16 Uhr

Das freut mich, Dankeschön! LG Ille

Yubilee

04.08.2013 12:36 Uhr

Seeeehr lecker,
ich hab noch eine frische Chilischote ohne Kerne dazugefügt. Beim nächsten mal würde ich noch eine Paar geröstete Pinienkerne dazufügen.

Illepille

04.08.2013 15:52 Uhr

Dankeschön, das freut mich, auch über die 5 *****!
Ergänzungen sind nach eigenem Gusto immer möglich, so soll es auch sein. LG Ille

Tized

16.08.2013 17:00 Uhr

Ich habe mich extra hier angemeldet, um dieses tolle Rezept mit den würdigen 5 Sternen zu bewerten!

Eigentlich mag ich überhaupt keinen Kartoffelsalat, aber dieser hier ist seit letztem Jahr mein Standard bei jeder Grillfeier und alle finden ihn super und raffiniert.

Danke für die vielen tollen Rezeptideen!

Illepille

19.08.2013 13:10 Uhr

Das freut mich besonders, Dankeschön und LG Ille

Liddi

20.08.2013 20:22 Uhr

Hallo Ille,

durch einen Zufall bin ich auf Dein Rezept gestoßen und habe es direkt ausprobiert. Es hat uns sehr, sehr gut geschmeckt. Echt lecker. Da konnte ich gleich meine heute geernteten Zucchini teilweise verarbeiten. Das kommt sicher wieder auf unseren Tisch. Ach ja, ein Foto habe ich auch gemacht. Ich hoffe, es ist gut genug geworden, um hochgeladen zu werden.

HG Liddi

Illepille

20.08.2013 21:16 Uhr

Ich freue mich aufs Foto, Dankeschön und LG Ille

DeReben

06.07.2014 00:52 Uhr

Hallo Ille!
Das ist der beste Kartoffelsalat den ich kenne!! Mein Mann sagt schon: Was schon wieder der? :-)
Eines meiner absoluten Lieblingsrezepte aus Chefkoch! Vielen Dank dafür!
LG, DeReben

Illepille

06.07.2014 08:58 Uhr

Das freut mich sehr, Dankeschön und LG Ille

kuheva

29.07.2014 12:35 Uhr

Hallo,

die Zucchinischwemme ist da und dann immer wieder die Frage, was mache ich mit den Dingern. Da kam mir dieses Rezept gerade recht. Es war sehr lecker, meine Herren (Vater, Mann, Sohn) waren alle begeistert und haben 5 Sterne vergeben. Dazu hatten wir Rindswurst , den Rest gibt es heute Abend mit Spiegelei.

LG Eva Maria

Illepille

29.07.2014 15:55 Uhr

Das freut mich Dankeschön, was gibt es besseres, als 3 Herren am Esstisch zu erfreuen. LG Ille

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de