Zutaten

5 Blatt Gelatine
500 g Sahnequark
2 EL Zucker
Vanilleschote(n), das Mark davon
150 g Joghurt (Vanillegeschmack) oder Eierlikör
200 g Schlagsahne
1 Pck. Himbeeren (TK)
2 TL Puderzucker
2 TL Zitronensaft
Portionen
Rezept speichern

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Quark, Zucker, ausgekratztes Vanillemark und Joghurt verrühren. Die Sahne steif schlagen. Eingeweichte Gelatine ausdrücken, in 2 EL heißem Wasser auflösen und mit dem Quark verrühren. Die steif geschlagene Sahne mit einem Schneebesen vorsichtig unterheben.

Die angetauten Himbeeren auf 6 Dessertgläser verteilen, mit Puderzucker bestäuben und mit Zitronensaft beträufeln. Die Mousse darüber geben und mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Varianten: Statt Joghurt die gleiche Menge Eierlikör mit dem Quark verrühren. Statt TK-Himbeeren frische Früchte der Saison unter die Mousse geben.

Tipp: Die Gelatine kann einfach weggelassen werden. Allerdings hat die Creme dann nicht den schaumigen Mousse-Charakter.
Neu
Du hast das Rezept zubereitet?

Lade jetzt dein Rezeptfoto hoch!

Foto hochladen