Zutaten

5 Blatt Gelatine
500 g Sahnequark
2 EL Zucker
Vanilleschote(n), das Mark davon
150 g Joghurt (Vanillegeschmack) oder Eierlikör
200 g Schlagsahne
1 Pck. Himbeeren (TK)
2 TL Puderzucker
2 TL Zitronensaft
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Quark, Zucker, ausgekratztes Vanillemark und Joghurt verrühren. Die Sahne steif schlagen. Eingeweichte Gelatine ausdrücken, in 2 EL heißem Wasser auflösen und mit dem Quark verrühren. Die steif geschlagene Sahne mit einem Schneebesen vorsichtig unterheben.

Die angetauten Himbeeren auf 6 Dessertgläser verteilen, mit Puderzucker bestäuben und mit Zitronensaft beträufeln. Die Mousse darüber geben und mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Varianten: Statt Joghurt die gleiche Menge Eierlikör mit dem Quark verrühren. Statt TK-Himbeeren frische Früchte der Saison unter die Mousse geben.

Tipp: Die Gelatine kann einfach weggelassen werden. Allerdings hat die Creme dann nicht den schaumigen Mousse-Charakter.